Südafrika

Wer “Südafrika” hört, denkt zu Recht an Safaris, atemberaubende Landschaften und preisgekrönte Weinregionen. Neben den unvergesslichen Naturerlebnissen in den Nationalparks – mit ein wenig Glück bestaunst Du dort während einer Pirschfahrt die Big Five -, den Wetlands von St Lucia oder der dramatischen Kapregion, fasziniert die Rainbow Nation mit ihrer sagenhaften kulturellen Vielfalt, vibrierenden Städten und unglaublicher Gastfreundschaft. Die bewegte Vergangenheit des Landes ist allgegenwärtig, gleichzeitig pulsiert das moderne Leben, sowie eine reiche Kunst- und Musikszene jeglicher Couleur. Nach schwierigen Jahren mausert sich Johannesburg zum Hot Spot des jungen Südafrika, Kapstadt besticht nach wie vor durch elegante Bauten, Weltklasse-Gastronomie und seine einzigartige Lage, Durban durch indisches Flair, ein turbulentes Nachtleben und goldene Strände. Eine ganz andere, traditionelle Welt erleben Traveller wiederum in Zululand oder Lesotho.

Top 10 Fotomotive Südafrikas

1. Drakensberg Mountains
Um die Bergkette der Drakensberge in all ihrer Pracht aufzunehmen, solltest Du ein Weitwinkelobjektiv dabei haben. Es handelt sich um die höchsten Berge Südafrikas und damit um ein echtes Postkartenmotiv.

2. Stellenbosch
Eine sanft gewellte grüne Landschaft voller Wiesen und Obstgärten beschwört klassische Fotomotive eines Reiseführers herauf. Stellenbosch ist eine charmante und gepflegte Ecke des ganz anderen Südafrikas. Deine Freunde werden nicht wissen, woher die Bilder stammen, wenn Du es ihnen nicht sagst.

3. Knysna
Wir glauben, dass diese kleine Seestadt an Südafrikas Gartenroute die fotogenste ganz Afrikas ist. Die Boote im Hafen, die Delfine im Wasser, die wilden Klippen der Küste, man weiß gar nicht, was man zuerst fotografieren soll.

4. Soweto
Freunde von Straßenkunst werden die Wandgemälde und Gedenkstätten Sowetos lieben. Die staubigen urbanen Landschaften und die offenen Gesichter machen es einfach, die Seele dieser mutigen und inspirierenden Gemeinschaft auf ein Foto zu bannen.

5. Cintsa
Auch wenn diese Perle der südafrikanischen Küste bei Touristen beliebter geworden ist, hat sie noch viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt. Für die Strände, Buchten und Klippen reicht eigentlich eine Speicherkarte nicht, so viele sensationelle Motive bieten sich an – insbesondere, wenn die Sonne untergeht und alles in ein unglaublich weiches Licht packt.

6. Kapstadt
Kapstadt ist ganz einfach eine der fotogensten Städte der Welt. Strände, der Tafelberg, die unglaubliche Küste – wie immer man sich auch der Stadt annähert, es kommen immer gute Bilder dabei heraus.

7. Durban
Worauf in Durban die Kamera richten? Auf die einzigartigen Strände? Oder die einzigartige Mischung aus muslimischer, afrikanischer und europäischer Kultur? Die Vielzahl von Märkten, Moscheen und Galerien bereiten alles für ein buntes Fotoalbum vor – versprochen.

8. Lamberts Bay
Die riesige Kolonie von Kaptölpeln, die an Lamberts Bay leben, ist ein beliebtes Fotomotiv. Und das mit gutem Grund: Denn wo sonst sieht man hunderte dieser Vögel dicht gedrängt vor dem Blau des Ozeans? Abdrücken und genießen.

9. Blyde River Canyon
Dieser Canyon ist genauso beeindruckend wie Amerikas Grand Canyon und doch ist er ganz anders. Er ist grün und bevölkert mit ganz unterschiedlichen Tieren und Pflanzen, die in den Tälern und zwischen den Klippen leben. Es fällt schwer, hier ein schlechtes Foto zu machen – dafür hat Mutter Natur schon gesorgt.

10. Krüger Nationalpark
Dieser berühmte Nationalpark beherbergt einige der meistfotografierten Tiere der Welt. Besucher lieben die Bilder von Löwen, die ihre Beute jagen, von Elefanten an Wasserlöchern und Geparden, die unter den Bäumen dösen. Dazu noch goldene Sonnenuntergänge und die Weite der Savanne, und die Atmosphäre ist perfekt.

Transport in Südafrika

Wir bei Intrepid glauben, dass Hinkommen und Rumkommen die Hälfte des Spaßes ist, wenn man ein neues Land entdeckt. Wo möglich, nutzen wir lokale Transportmöglichkeiten und traditionelle Verkehrsmittel – Dein ökologischer Fußabdruck ist oft kleiner, man unterstützt Kleinunternehmen vor Ort – und außerdem macht es viel mehr Spaß. Abhängig von Deiner Reise in Südafrika nutzen wir zum Beispiel Überland-Fahrzeuge.
Im für unsere Bedürfnisse angepassten Safari-Fahrzeug bist Du nahe dran an der Tierwelt der berühmten Nationalparks Südafrikas. Das Gefährt ist so gebaut, dass es im Busch gut voran kommt und Dir beste Aussichten bietet.

Unterbringung in Südafrika

Mit Intrepid zu reisen, ist die etwas andere Erfahrung. Wir wollen Reisenden ein authentisches Gefühl für das Land geben, deshalb sind die Unterkünfte bei uns so einzigartig und traditionell wie möglich. Wenn Du mit uns in Südafrika reist, übernachtest Du zum Beispiel in einem Homestay.
Erlebe die Freundschaft Deiner Gastgeber, wenn Du bei einer einheimischen Familie in Zululand übernachtest. Lerne ihre Sprache, ein paar neue Gebräuche und genieße die traditionelle Küche.

Häufig gestellte Fragen

Gibt man in Südafrika Trinkgeld?

Es wird in Südafrika als höflich erachtet, Dienstleister mit einem Trinkgeld zu bedenken. Die meisten von ihnen erhalten nur ein sehr geringes Gehalt. Eine einfache Regel besagt, auf Rechnungen in Bars, Cafés und Restaurants 10 bis 15 Prozent des Rechnungsbetrages aufzuschlagen (wenn das nicht schon auf der Rechnung steht). Reiseleiter, Fahrer, Kofferträger freuen sich ebenfalls über ein Trinkgeld von 5 bis 10 ZAR.

Wie sieht es in Südafrika mit Internetzugang aus?

Der Internetzugang in den großen Städten ist gut, insbesondere in Internetcafés. In den ländlichen und abgelegenen Regionen ist Internet nicht so verbreitet.

Kann ich in Südafrika mein Mobiltelefon nutzen?

In den meisten städtischen Regionen Südafrikas hast Du sehr guten Empfang, aber in den abgelegenen und Bergregionen ist das Netz nicht so ausgebaut. Bevor Du nach Südafrika reist, solltest Du Dich zu Hause erkundigen, ob Dein Anbieter das globale Roaming bei Dir aktiviert hat. Eine preiswertere Alternative ist die Nutzung einer SIM-Karte, die Du am Flughafen kaufen kannst, und die sowohl Telefon- als auch Datenverbindungen beinhaltet.

Wie sieht es mit den Toiletten in Südafrika aus?

Südafrika ist ein modernes Land, in dem es fast überall Toiletten mit Spülung gibt. In einigen Dörfern und Nationalparks hingegen sind zum Teil auch noch Hocktoiletten üblich.

Was kostet …?

Ein Softgetränk (Dose) = 6 ZAR Ein Kaffee in einer Bar = 12 ZAR Ein Bier in einer Bar = 15 ZAR Ein einfaches Gericht zum Mitnehmen = 30 ZAR Eine Flasche Wein = 30 ZAR Ein dreigängiges Abendessen im Restaurant = 300 ZAR

Kann ich in Südafrika Leitungswasser trinken?

In den Städten kannst Du Leitungswasser trinken, aber wir können Dir nicht empfehlen, dies in ländlichen Gegenden zu tun. Versuche aus Umweltschutzgründen ein nachfüllbares Gefäß zu nutzen anstatt abgefülltes Wasser zu kaufen. Dein Reiseleiter weiß, wo Du filtriertes Wasser kaufen kannst und auch einige der Hotels, die wir nutzen, haben Trinkwasser vorrätig. Und nicht vergessen: Eis in Getränken besser vermeiden und alle Früchte und Gemüse vor dem Essen schälen.

Sind Kreditkarten in Südafrika verbreitet?

In großen Hotels und westlich orientierten Restaurants werden Kreditkarten akzeptiert, nicht aber in kleineren Geschäften. Stell sicher, dass Du immer ausreichend Bargeld dabei hast, falls es einmal mit der Karte nicht klappt.

Wie sieht es in Südafrika mit Geldautomaten aus?

In den großen Städten und Mittelstädten sind Geldautomaten verbreitet. Anders sieht es in ländlichen Regionen, kleinen Orten und Nationalparks aus. Hier solltest Du immer genug Bargeld dabei haben, falls es keinen Geldautomaten vor Ort gibt.

Benötige ich eine Reiseversicherung, bevor ich nach Südafrika fahre?

Auf jeden Fall. Alle Kunden von Intrepid müssen zu Beginn der Reise nachweisen, dass sie vor der Reise eine solche Versicherung erworben haben. Aufgrund der höchst unterschiedlichen Gesundheitsversorgung weltweit ist das bei jeder Reise essentiell.

Reise Bestseller

Explore Southern Africa
Ob Löwenrudel im Kruger oder Elefantenherden im Chobe Nationalpark – in den Naturreservaten von Botswana und Südafrika hast Du Gelegenheit, den tierischen Bewohnern des schwarzen Kontinents ganz nah zu kommen.
Zur Reise
Vic Falls to Cape Town
Von den Viktoriafällen über Namibias Etosha Nationalpark bis zu Kapstadts Tafelberg. Eine prickelnde Mischung aus Naturwundern und Begegnungen mit wilden Tieren.
Zur Reise
Kruger, Coast & Cape
Von der Savanne des Krüger zu der wilden Küste - Afrika ist mit einer natürlichen Schönheit gesegnet und diese Reise beinhaltet das Beste aus dieser Region.
Zur Reise
Okavango Experience
Das bestgehütete Geheimnis Afrikas – so bezeichnet sich Botswana. Unendliche Weite, Wildnis und herzliche Gastfreundschaft im Land der Diamanten.
Zur Reise
Okavango & Beyond
Wildlife pur erwartet Sie auf dieser Tour von den Viktoriawasserfällen in Simbabwe bis nach Johannesburg, durch die Wildnis Botswanas - halten Sie die Augen offen!
Zur Reise
Kruger Experience - Lodge (5 days)
Lassen Sie die belebten Straßen von Johannesburg hinter sich und starten in ein Abenteuer der Extraklasse in einem der bekanntesten Safarigebiete.
Zur Reise
Vic Falls to Kruger
Ein Naturschauspiel in mehreren Akten. Die gigantischen Viktoriafälle bilden den Auftakt dieser Reise, bevor der Kruger Nationalpark mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt ein unvergessliches Finale bietet
Zur Reise
South Africa Teenage Safari
Das südliche Afrika ist bekannt für seine Tierwelt. In Wildreservaten und Nationalparks haben Sie auf Safaris Gelegenheit, den tierischen Bewohnern aus der Nähe zu begegnen.
Zur Reise
Kruger & Coast
Safari im Krüger Park, Tänze und Strandleben in Swaziland, ein Besuch bei einem Zulu-Stamm – spüre die Magie Afrikas.
Zur Reise
Garden Route Adventure
Sanft geschwungene Weinberge und die wilde Küste, das grüne Hochland und die Drakensberge – unvergessliche Momente erwarten Sie entlang der Garden Route.
Zur Reise
Amazing Southern Africa
Ein echtes Abenteuer mit Komfort und Lodgeübernachtungen in Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe.
Zur Reise
Namibia Discovery
Von Kapstadts Tafelberg über Lamberts Bay in Südafrika zu Namibias Etosha Nationalpark. Lassen Sie die unendliche Weite Namibias auf dieser Komfortreise auf sich wirken.
Zur Reise
Weitere Südafrika Reisen