Adventure Cruising

Bei dem Wort ‘Kreuzfahrt’ denkst Du wahrscheinlich an Hawaiihemd-tragende Senioren, die den ganzen Tag Cocktails am Pool schlürfen. Nicht mit Intrepid. Wir finden, es ist Zeit für eine neue Art und Weise die sieben Weltmeere zu erkunden. Und das findet die Jury des Deutschen Reisepreises auch – dort haben unsere kleinen Kreufahrten die Goldene Palme 2018 abgeräumt.

Für Shuffleboard oder schlechtes Kabarett bleibt keine Zeit, wenn Du atemberaubende Wasserfälle bestaunst oder mit Deinem einheimischen Reiseleiter durch kleine kroatische Gässchen schlenderst. Auf unserem Schiff reisen wir in kleinen Gruppen (nicht mehr als 49 Reisende), sodass Du, wenn wir in kleinen Häfen und auf kleinen Inseln anlegen, die Einheimischen kennenlernst, anstatt ihnen zahlenmäßig überlegen zu sein. Bist du auf den Geschmack gekommen? Unsere preisgekrönten Adventure Cruising Trips findest du hier.

Warum ausgerechnet Adventure Cruising?

Auf das Ziel kommt es an

Beim Adventure Cruising geht es um mehr als das Leben an Board. Du nimmst an Ausflügen an Land teil, lernst Kulturstätten kennen und besuchst auch die ein oder andere Bar.

Kleine Schiffe, kleine Häfen

Auf kleinen Schiffen mit max. 50 Gästen legst Du direkt an den schönsten Häfen an. Denke an malerische Küstenstädte und abgeschiedene Badeplätze.

Eine geringere Umweltbelastung

Wir kompensieren den Kohlenstoffausstoß auf jeder unserer Reisen und legen Wert darauf, dass die Reisen geringe Auswirkungen auf die Umwelt des Reiselandes haben.

Aktivitäten an Bord

Für Sonnenanbeter gibt es das Sonnendeck und für Wasserratten eine Plattform oder eine Außentreppe, die direkt ins Wasser führen. Schnorchel-Ausrüstung ist auf allen Schiffen vorhanden.

Lokale Küche

Alle Schiffe verfügen über einen Indoor-Speisesaal sowie Tische an Deck, um im Freien zu essen. Unsere Küchenchefs kaufen morgens auf dem Markt ein und verwenden mehr als 90% der Zutaten für die Mahlzeiten an Bord aus der Region.

Adventure Cruising

Persönlicher Service 

Genieße an Bord persönlichen Service in einer familiären Atmosphäre. Die Crew liest Dir jeden Wunsch von den Augen ab. Klasse statt Masse!

Unsere Boote

Mit Stil stürzt Du Dich auf diesem hochmodernen Motorsegler in Deine Abenteuerkreuzfahrt.

2004 eingeführt und 2015 komplett renoviert, ist die Panorama II Dein Zuhause auf See. Alle Kabinen sind für Dein Wohlbefinden mit schönen Holzverkleidungen und moderner Einrichtung ausgestattet – inklusive Klimaanlage und Minikühlschrank. Das Restaurant auf dem Unterdeck ist der perfekte Ort zum Speisen, während Du auf dem Oberdeck draußen essen oder die Sonne bei einem guten Buch genießen kannst.

Merkmale des Schiffs

  • In 25 Kabinen finden 49 Gäste Platz
  • Fahrgeschwindigkeit von 10 Knoten
  • 16 bis 18 Crewmitglieder
  • Alle Kabinen sind mit einer Klimaanlage, TV, Föhn, Minikühlschrank, zentraler Musik, einer Lautsprecheranlage und Schließfächern ausgestattet
  • Eine Reihe von Speise- und Loungebereichen innen und außen
  • Von einer Schwimmplattform kannst Du direkt schwimmen gehen, falls die Bedingungen es erlauben

Kabinen

Kategorie A Kabinen: Oberes Deck

  • Befinden sich auf dem Hauptdeck, mittig
  • Alle Kabinen sind 16 Quadratmeter groß
  • Fenster mit Blick aufs obere Deck
  • Flexible Zweibett- oder Doppelbetten

 

Kategorie A Kabinen: Hauptdeck

  • Befinden sich auf dem Oberdeck, mittig oder Bug
  • Alle Kabinen sind 9 – 12 Quadratmeter groß
  • Fenster mit Blick auf das Promenadendeck
  • Flexible Zweibettzimmer (zwei untere Betten) oder Doppelbett. Einige Kabinen haben Innentüren, um eine Familiensuite zu erschaffen

 

Kategorie B Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck, mittig
  • Alle Kabinen sind 10 – 13 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Zweibettzimmer (zwei untere Betten) und einige Kabinen bieten Platz für eine dritte Person

 

Kategorie C Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem Unterdeck beim Bug
  • Alle Kabinen sind 10,5 – 11 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Doppelbett

Deckplan

Rot: Kategorie A

Blau: Kategorie B

Gelb: Kategorie C

Die 48 Meter lange Galileo ist ein klassischer Motorsegler aus Stahl mit einem geräumigen, gut ausgestatteten Inneren und viel altem Charme.

Die Galileo wurde 1992 eingeführt, 2007 umgebaut und 2016 renoviert. Gäste können in der Lounge im Inneren und im eleganten Speisesaal auf dem Hauptdeck entspannen oder vom Sonnendeck sowie in der schattigen Bar im Außenbereich den traumhaften Meerblick und die frische Luft genießen.

Merkmale des Schiffs

  • In 25 Kabinen finden 49 Gäste Platz
  • Fahrgeschwindigkeit von 11 Knoten
  • 16 bis 18 Crewmitglieder
  • Lounge im Innenbereich mit amerikanischer Bar
  • Eleganter Speisesaal mit Holz- und Lederausstattung
  • Sonnendeck mit Sonnenliegen, Stühlen und schattigen Bereichen
  • Schattenspendende Bar und Lounge im Außenbereich mit Meerblick

Kabinen

Kategorie A Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem oberen Deck
  • Alle Kabinen sind 12 – 13 Quadratmeter groß
  • Fenster mit Blick auf das Promenadendeck
  • Flexible Zweibettzimmer (zwei untere Betten) oder Doppelbett. Einige Kabinen haben ein herunterziehbares Stockbett für eine dritte Person

 

Kategorie B Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem Unterdeck, mittig oder am Heck
  • Alle Kabinen sind 11 – 14 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten zwei Bullaugen
  • Die meisten Kabinen verfügen über flexible Betten und können entweder mit einem Doppelbett (untere Betten) oder einem Doppelbett ausgestattet werden

 

Kategorie C Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck am Bug oder Heck
  • Alle Kabinen sind 11 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten zwei Bullaugen
  • Flexible Zweibettzimmer (zwei untere Betten) oder Doppelbett

Deckplan

Rot: Kategorie A

Blau: Kategorie B

Gelb: Kategorie C

Willkommen an Bord des Kreuzfahrtschiffes Peregrine Dalmatia!

Die Peregrine Dalmatia, die erst 2012 gebaut wurde, wurde speziell für das Fahren in den Gewässern der dalmatinischen Küste entworfen. Das Schiff verfügt über gut ausgestattete Kabinen und ein geräumiges Oberdeck – der perfekte Ort, um bei einem kühlen Getränk zu entspannen und die vorbeiziehende Kulisse zu bestaunen. Falls Du Lust darauf hast, es Dir in einer entspannten Atmosphäre bei frischem Essen aus regionalen Zutaten gutgehen zu lassen, wirst Du es an Bord der Peregrine Dalmatia lieben.

Merkmale des Schiffs

  • In 16 Kabinen finden 31 Gäste Platz
  • Freundliche kroatische Crew und ein lokaler Peregrine Reiseleiter an Bord
  • Geräumiges Sonnendeck mit Glasveranden
  • Oberdeck mit Grillbereich und Bar
  • Halbpension mit Menüplan
  • Ausrüstung zum Schnorcheln

Kabinen

Premium Doppelkabine – Oberes Deck: 

  • Befindet sich auf dem Oberdeck am Bug
  • Die Kabine ist 12 Quadratmeter groß
  • Große Fenster mit Blick auf das Oberdeck
  • Doppelbett

 

Doppel Suite Kabine – Hauptdeck: 

  • Befindet sich auf dem Hauptdeck am Heck
  • Die Kabine ist 13,5 Quadratmeter groß
  • Große Fenster mit Blick auf das Promenadendeck
  • Doppelbett

 

Premium Zweierkabine – Hauptdeck: 

  • Befindet sich auf dem Hauptdeck
  • Die Kabine ist 10 – 12,5 Quadratmeter groß
  • Große Fenster mit Blick auf das Promenadendeck
  • Zwei Einzelbetten (untere Betten) – einige Kabinen können zur alleinigen Nutzung gebucht werden

 

Standard Doppelkabine – Unteres Deck: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck, mittig
  • Alle Kabinen sind 11 – 13 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Doppelbett

 

Standard Zweierkabine – Unteres Deck: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck am Bug
  • Alle Kabinen sind 14 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Zwei Einzelbetten (untere Betten)

Mit der schlanken High-Tech-Erscheinung und der hochmodernen Motortechnologie ähnelt die Harmony G den Privatyachten in den berühmten Häfen dieser Welt.

Die 54 Meter lange Megayacht wurde im Januar 2001 eingeführt und 2009 bis 2010 sowie 2013 renoviert. Entspanne Dich in der Lounge im Innen- oder Außenbereich, sieh aus dem Speisesaal zu, wie die üppige Welt an Dir vorbeizieht oder schwimme vom Heck des Bootes direkt ins Meer.

Merkmale des Schiffs

  • Ausgestattet mit 21 Kabinen
  • Fahrgeschwindigkeit von 10 Knoten
  • 16 bis 18 Crewmitglieder
  • Entspricht den strengsten SOLAS Sicherheitsanforderungen
  • Hochmoderne Motoren und Stabilisatoren sorgen für sicheres und bequemes Reisen
  • Speisebereich außen und Sonnendeck
  • Lounge im Innen- und Außenbereich mit amerikanischer Bar
  • Speisesaal im Innenbereich mit Meerblick
  • Von einer Schwimmplattform kannst Du direkt schwimmen gehen, falls die Bedingungen es erlauben

Kabinen

Kategorie P Kabinen: 

  • Befindet sich auf dem Oberdeck, mittig
  • Die Kabine ist 15 – 18 Quadratmeter groß
  • Großes Fenster mit Seeblick
  • Flexible Zweibett- oder Doppelbetten

 

Kategorie A Kabinen: 

  • Befindet sich auf dem Hauptdeck, mittig (weiter weg vom Motor, was weniger Lärm bedeutet als Kabinen der Kategorie B)
  • Die Kabine ist 10,5 – 11 Quadratmeter groß
  • Großes Fenster
  • Zwei Einzelbetten (untere Betten)

 

Kategorie B Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem Hauptdeck am Bug oder Heck
  • Alle Kabinen sind 10,5 – 11 Quadratmeter groß
  • Großes Fenster
  • Zwei Einzelbetten (untere Betten)

 

Kategorie C Kabinen: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck, mittig
  • Alle Kabinen sind 10 – 11 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Flexible Zweibett- oder Doppelbetten.  Einige Kabinen haben ein herunterziehbares Stockbett für eine dritte Person

Deckplan

Rot: Kategorie A

Blau: Kategorie B

Gelb: Kategorie C

Die Panorama bietet höchsten Standard in Sachen Unterkunft, Komfort und Sicherheit. Sie wurde 1993 eingeführt, 2001 umgebaut und 2014 renoviert.

Der moderne Motorsegler mit drei Masten hat den Atlantik mehrfach überquert und ist unter anderem von den Seychellen nach Monte Carlo und vom Schwarzen Meer nach Tunis gesegelt.

Merkmale des Schiffs

  • In 24 Kabinen finden 49 Gäste Platz
  • Fahrgeschwindigkeit von 11 Knoten
  • 16 bis 18 Crewmitglieder
  • Lounge mit Bibliothek und bodentiefen Fenstern
  • Speisesaal im Innenbereich mit Meerblick
  • Sonnendeck mit schattigen Bereichen
  • Bar im Innen- und Außenbereich sowie Lounge auf dem Oberdeck

Kategorie A Kabinen: Oberes Deck

  • Befinden sich auf dem Hauptdeck, mittig
  • Alle Kabinen sind 12,5 Quadratmeter groß
  • Drei Fenster mit Blick aufs obere Deck
  • Zweibettzimmer (zwei untere Betten)

 

Kategorie A Kabinen: Hauptdeck

  • Befinden sich auf dem Hauptdeck, vorne
  • Alle Kabinen sind 11,5 – 12,5 Quadratmeter groß
  • Zwei Fenster mit Blick auf das Promenadendeck
  • Flexible Zweibettzimmer (zwei untere Betten) oder Doppelbett. Kabine 3 (Doppel) hat eine interne Tür zu Kabine 5 (Doppel), um eine Familiensuite zu schaffen.

 

Kategorie B Kabinen- Doppelbett: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck, mittig
  • Alle Kabinen sind 12 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Doppelbett

 

Kategorie B Kabinen – Zweier: 

  • Befinden sich auf dem unteren Deck, mittig
  • Alle Kabinen sind 11,5 – 12 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Zweibettzimmer (zwei untere Betten). Einige Kabinen haben ein herunterziehbares Stockbett für eine dritte Person

 

Kategorie C Kabinen – Standard Doppelbett: 

  • Befinden sich auf dem Unterdeck beim Bug
  • Alle Kabinen sind 11 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Doppelbett

 

Kategorie C Kabinen – Standard Zweier: 

  • Befinden sich auf dem Unterdeck am Heck
  • Alle Kabinen sind 11,5 Quadratmeter groß
  • Kabinen besitzten Bullauge
  • Zweibettzimmer (zwei untere Betten)

Deckplan

Rot: Kategorie A

Blau: Kategorie B

Gelb: Kategorie C

Unsere Reisen in Asien

Unsere Reisen in Europa

Unsere Reisen in Afrika

Häufig gestellte Fragen

Worin unterscheiden sich Intrepid Segeltouren vom Adventure Cruising?

Es kommt auf die Größe an. Bei unseren Intrepid Segeltouren fahren Reisende auf einem richtigen Segelboot mit Mast, Segeln und allem Drum und Dran mit – Du kannst selbst dabei helfen, das Boot zu segeln (oder Dich mit einem Buch entspannt zurücklehnen, wenn Du magst). Diese Boote sind kleiner, wobei unsere Flotte in Europa aus Einrumpfbooten und in Asien und der Karibik aus Katamaranen besteht. Auf jedem Boot ist Platz für bis zu acht Passagiere plus Crew.

Im Gegensatz dazu sind bei den Abenteuerkreuzfahrten größere Boote im Einsatz, auf denen Platz für zusätzlichen Komfort ist – wie Klimaanlage und Wi-Fi. Ein größeres Boot beherbergt auch mehr Passagiere, weshalb Du Deine Reise mit bis zu 31 Mitreisenden teilst. Dennoch sind diese Boote immer noch kleiner als kommerzielle Kreuzfahrtschiffe. Dadurch musst Du Dich nicht anstellen, um vom Boot zu gelangen und kannst mehr Zeit an Orten verbringen, die die großen Kreuzfahrtschiffe einfach nicht erreichen können.

Auf was für einem Schiffstyp werde ich reisen?

Wir haben zwei Schiffstypen, Motoryachten und Motorsegler, die beide jeweils etwa 30 Passagiere transportieren. Der Motor ist das Hauptantriebssystem beider Schiffstypen, wobei der Motorsegler auch die etwas romantischere Möglichkeit bietet, die Segel zu hissen. Die Inneneinrichtung unterscheidet sich je nach Schiff – wobei einige Schiffe über eine etwas moderne Einrichtung verfügen und andere dem traditionellen Stil folgen.

Bitte beachte, dass nur bei den Abenteuerkreuzfahrten in Kuba und Griechenland eine Wahl der Schiffe möglich ist. An allen anderen Reisezielen steht ein Schiff pro Reiseverlauf zur Verfügung.

Wie sind die Kabinen ausgestattet?

Auf einem größeren Boot ist mehr Platz für Komfort und zusätzliche Annehmlichkeiten – zum Beispiel eine Klimaanlage in jeder Kabine sowie ein zentrales Musiksystem und eine telefonische Verbindung zur Kommunikation innerhalb des Schiffes. In den Kabinen gibt es außerdem einen Schrank und Stauraum. Bitte beachte, dass der Platz in den Kabinen begrenzt ist, auch wenn sie größer sind als auf einem Segelboot.

Alle Kabinen auf allen Schiffen sind mit privaten Badezimmern inklusive Föhn ausgestattet. In den Kabinen gibt es europäische Steckdosen, also bring einen Adapter mit, falls notwendig. Für jeden Gast stehen außerdem nützliche Pflegeprodukte wie Shampoo und Duschgel zur Verfügung. Einen Safe sowie eine mit Wasser aufgefüllte Minibar gibt es in jeder Kabine.

Warum haben die Kabinen unterschiedliche Preise?

Hotels bieten Zimmer zu unterschiedlichen Preisen abhängig von Aussicht, Lage und Platz an. Auch auf einem Kreuzfahrtschiff unterscheiden sich die Kabinenpreise je nach Ausstattung auf dieselbe Art im Preis.

Werde ich Seekrank werden?

Die Seekrankheit tritt meistens auf, wenn das Schiff auf offenem Gewässer fährt, obwohl einige Passagiere auch bei ruhigem Fahren entlang der Küste Symptome zeigen. Einige Reiseverläufe beinhalten eine Mischung aus Fahrten entlang der Küste und auf offenem Gewässer zwischen Inseln und Häfen.

Häufige Symptome der Seekrankheit sind Müdigkeit, Unwohlsein, Schwindel, Kopfschmerzen und, in einigen Fällen, Erbrechen. Falls Du nie zuvor gesegelt bist und nicht weißt, ob Du für die Seekrankheit anfällig bist, solltest Du vorsichtshalber Medikamente einpacken.

Viele Symptome der Seekrankheit lassen nach einiger Zeit nach, sobald Du Dich an Bord eingewöhnt hast (normalerweise einige Stunden bis zu einem Tag) und Paracetamol-Tabletten können Dir bei der Umstellung helfen. Falls die Symptome anhalten, kannst Du einige selbstorganisierte Methoden ausprobieren – zum Beispiel an der frischen Luft sitzen (je höher an Bord, desto besser), Ingwertee trinken oder den Horizont beobachten. Außerdem gibt es eine Reihe Medikamente, die die Symptome der Seekrankheit mildern.

Bitte beachte, dass es keine Ärzte an Bord der Schiffe gibt und Du alle Medikamente vor Reisebeginn besorgen musst.

Mit wem werde ich reisen?

Jedes unserer Kreuzfahrtschiffe befördert etwa 40 Reisende jeden Alters, die normalerweise aus Europa, Nordamerika, Australien oder Neuseeland kommen.

Was passiert, wenn ich alleine reise?

An einer unserer Abenteuerkreuzfahrten teilzunehmen, ist eine gute Gelegenheit, ein Reiseziel kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen. Alleinreisende teilen sich auf all unseren Reisen eine Zweibettkabine mit einem anderen Reisenden desselben Geschlechts. Falls Du lieber eine Kabine für Dich alleine möchtest, ist diese gegen Aufpreis buchbar.

Welche Sprache wird an Bord des Schiffes gesprochen?

Die vorherrschende Sprache an Bord ist Englisch, wobei das Personal je nach Abfahrtsland auch Deutsch, Französisch, Spanisch oder Russisch spricht. Die meisten Touren finden in einer mehrsprachigen Umgebung statt, die die Möglichkeit bietet, eine Vielzahl an Nationalitäten kennenzulernen.

Kann es sein, dass sich der Reiseverlauf ändert?

Kreuzfahrten sind von Natur aus immer von Winden, Gezeiten und Wetter abhängig. Manchmal müssen wir daher den Reiseverlauf unter Umständen ändern oder die Reihenfolge der Ziele anpassen.

Wie sieht es mit den Sicherheitsstandards an Bord aus?

Alle unsere Schiffe sind nach SOLAS-Normen (Safety of Life at Sea) gebaut und werden von einem erfahrenen Kapitän und seiner Crew gefahren. Jedes Schiff ist mit Rettungswesten, Leuchtfeuern, Radio, Rettungsringen und Notrationen ausgestattet.

Welche ist die offizielle Währung Bord?

Während es ein offizielles Kreditsystem für Ausgaben gibt, ist die akzeptierte Währung an Bord der Euro. Reisende, die das Kreditsystem nutzen möchten, können Ihre Rechnung am Ende der Reise begleichen. Kreditkarten werden akzeptiert.

Was passiert, wenn ich besondere Ernährungsbedürfnisse habe?

Den meisten Ernährungsbedürfnissen können wir nachkommen. Teile uns bitte bei der Buchung mit, falls Du irgendwelche Allergien oder Ernährungsbedürfnisse hast. Leider ist es uns nicht möglich, koscher oder halal zu kochen. Falls Du koscher oder halal essen musst, teile uns dies bitte bei der Buchung mit, damit wir unser Bestes geben können, deinen Bedürfnissen nachzukommen.

Stehen an Bord alkoholische Getränke zur Verfügung?

Auf all unseren Schiffen gibt es alkoholische Getränke zu angemessenen Preisen zu kaufen. Alle Preise an Bord sind in Euro. Ein Cocktail kostet zum Beispiel 5 Euro, ein Glas Wein 3,50 Euro. An der Bar gibt es ein Zettelsystem, wo Du für Deine gekauften Getränke unterschreibst. Die Kosten werden auf Deinem Bordkonto verbucht, das Du am Ende der Reise begleichst.

Kann ich vom Schiff aus schwimmen gehen?

Ganz bestimmt! Alle Schiffe sind mit einer Schwimmplattform ausgestattet, die sich normalerweise am Heck befindet. Wenn wir zum Schwimmen anhalten, kannst Du von dieser Plattform einfach ins Wasser und anschließend wieder aufs Schiff gelangen. Die Crew ist immer anwesend und achtet entweder vom Schiff oder von Zodiac-Booten auf die Sicherheit der Schwimmer. Zusätzliche Handtücher stehen bei Schwimmstopps bei Bedarf zur Verfügung. Alle Schiffe sind mit Schnorchel- und Angelausrüstung ausgestattet, die Du verwenden kannst. Frage einfach die Crew, die Dir die Ausrüstung gerne zur Verfügung stellt. Einige Schiffe bieten bei Schwimmstopps außerdem Kajaks und Boards zum Stehpaddeln an.

Gibt es an Bord eine Kleiderordnung?

Die Kleiderordnung an Bord ist sehr zwanglos – also darfst Du Dein Hawaiihemd zu Hause lassen (oder es mitbringen, wenn Du es wirklich liebst). Es bietet sich dennoch an, für das Kapitänsdinner etwas elegante Kleidung einzupacken, wie ein Sommerkleid oder ein Hemd mit Kragen. Außerdem ist elegante Kleidung nützlich, falls Du im Hafen statt auf dem Schiff essen möchtest.

Wie viel Gepäck sollte ich mitbringen?

Aufgrund der eingeschränkten Größe des Bootes und der wackeligen Beschaffenheit einer Segelreise empfehlen wir, Gepäckstücke aus Stoff oder Segeltuch mitzunehmen. Wenn Du Dich für eine Tasche entscheidest, bedenke, dass Du diese über eine Landungsbrücke zwischen Schiff und Hafen tragen musst.

Was sollte ich einpacken?

Während Kreuzfahrtschiffe größer sind als kleinere Segelboote, ist der Platz auch hier begrenzt. Lass deine sperrigen Koffer und unwichtigen Dinge wie Surfbretter, eine Tauchausrüstung und deine Luftmatratze zu Hause.

Die folgende Liste ist keine vollständige Auflistung, soll Dir aber ein paar Ideen liefern, was Dich erwartet und was Du einpacken solltest:

  • Eine mittelgroße Stofftasche, die sich flach und einfach verstauen lässt
  • Ein kleiner Tagesrucksack für Exkursionen an Land
  • Flip Flops oder Segelschuhe, die nass werden dürfen
  • Sonnenschutz, Sonnenbrille und ein Hut
  • Tabletten gegen Seekrankheit (nur für den Notfall)
  • Badebekleidung (keine Sorge – wir stellen Schnorchel und Taucherflossen zur Verfügung)
  • Eine wasserfeste Kamera (für diese traumhaften Unterwasserbilder)
  • Eine leichte, wasserfeste Jacke (für hohe See oder jahreszeitabhängige Regenfälle)
  • Bitte schau Dir für eine spezifischere Packliste die wichtigen Informationen zu deiner Reise an.

Gibt es Internet an Bord?

Wi-Fi steht an Bord gegen eine zusätzliche Gebühr zur Verfügung. Bitte beachte, dass die Wi-Fi-Verbindung möglicherweise gestört oder zeitweise nicht verfügbar sein kann, wenn wir auf See unterwegs sind oder uns in angelegenen Gegenden befinden.

Wie gut sind die Schiffe zugänglich?

Bitte beachte, dass keines der Schiffe mit Aufzügen ausgestattet ist und Du Dich nur über steile Treppen zwischen den einzelnen Decks bewegen kannst. Um das Schiff im Hafen zu verlassen, musst Du über eine enge Landungsbrücke gehen, die das Dock mit dem Schiff verbindet. Unsere Schiffe sind so klein, dass sie in allen Häfen anlegen können, sodass keine kleinen Schlauchboote erforderlich sind.

Sind Flüge inkludiert?

Flüge sind in den Reisekosten nicht inkludiert. Wir sind gerne dabei behilflich, diese zu buchen. Intrepid hat eine Partnerschaft mit vielen großen Fluglinien, sodass wir Dir den besten Preis für Deine Reisedaten anbieten können. Wir wissen, dass es manchmal anstrengend ist, Flüge zu organisieren und dass es bei einigen Zielen schwieriger ist als bei anderen. Daher helfen wir Dir gerne dabei, Daten, Transfers und Preise festzulegen und zu verhandeln. Gib uns einfach Bescheid, wie wir Dir helfen können.

Da Kreuzfahrten stark vom Wetter abhängen und dadurch Verspätungen bei der Rückkehr in den Hafen entstehen können, empfehlen wir Dir, eine zusätzliche Nacht am Ende der Reise einzuplanen, damit Du deinen Anschlussflug nicht verpasst.

Kann ich eine Abenteuerkreuzfahrt mit anderen Kleingruppentouren von Intrepid an Land kombinieren?

Ja, das ist eine beliebte Option bei vielen Reisenden. Es gibt kurze Tagestouren, mit denen Du Deine Tage gestalten kannst, oder Du schließt an deine Kreuzfahrt eine weitere Intrepid Reise an. Kontaktiere uns oder Deinen lokalen Reisebüromitarbeiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Kann ich zusätzliche Unterkünfte, Tagestouren und Transfers buchen?

Ja. Wir können Dir dabei helfen, zusätzliche Unterkünfte nach Bedarf ebenso zu buchen wie Transfers und Tagestouren. Kontaktiere uns für weitere Informationen.