Malaysia

Lebendige Städte, idyllische Inseln und das grüne Hochland machen Malaysia zu einem ganz besonderen Reiseland. Hier stoßen die unterschiedlichsten Kulturen aufeinander: Moscheen und Hindu-Tempel, Roti und köstliche Reis-Curries, kleine Dörfer und große Städte, Kolonialarchitektur, Regenwälder und exotische Unterwasserwelten. Die Petrona Towers, das Wahrzeichen Kuala Lumpurs, stehen für das moderne Malaysia und bieten einen atemberaubenden Ausblick über die Hauptstadt. Entspannung finden Reisende am Strand von Langkawi oder bei einem Gläschen Tee in den Cameron Highlands. Abseits der Hauptinsel liegt Borneo, ein einmaliges Naturparadies. Gehe im Dschungel auf Tuchfühlung mit den zotteligen Orang Utans den oder Riesenschildkröten auf Turtle Island. Beim Schnorcheln im Südchinesischen Meer schwimmst Du durch bunte Fischschwärme und Korallenriffe - der schweißtreibende Aufstieg zum Gipfel des Mount Kinabalu wird mit einer einzigartigen Aussicht belohnt.

Reise Bestseller

Sabah Adventure
Der Aufstieg zum Mt Kinabalu, eine Übernachtung im Dschungel und natürlich die rothaarigen, zotteligen Orang-Utans sind nur einige der Highlights dieser Reise.
Zur Reise
Bangkok to Singapore
Mehr Abwechslung geht nicht. Goldene Tempel und in Safrangelb gehüllte Mönche, weiße Sandstrände und ein tiefblauer Himmel – die Farben Thailands und Malaysias lassen grüßen.
Zur Reise
Wild Sarawak
Best of Borneo
Best of Malaysia
Bangkok to Bali
Classic Borneo
Exkursionen in den Regenwald, Begegnungen mit Orang Utans und der Ausblick vom imposanten Mt Kinabalu machen Borneo zu einem unvergesslichen Reiseziel.
Zur Reise
Weitere Malaysia Reisen

Transport in Malaysia

Wo immer möglich, nutzt Intrepid die Möglichkeiten des Nahverkehrs und die traditionellen Verkehrsmittel, die meist weniger umweltbelastend sind, kleine einheimische Betreiber unterstützen und viel mehr Spaß machen. Je nachdem, auf welcher Reise Du Dich in Malaysia befindest, kannst Du Dich auf folgende Verkehrsmittel freuen:

Bus

Schulter an Schulter mit anderen abenteuerlustigen Weltenbummlern sein, während man mit einem Bus durch die Gegend fährt – eine einfache und umweltfreundliche Art und Weise, mit der Du preiswert an Dein Ziel gelangst.

Borneo Family Holiday

Best of Malaysia

Longtail Boot

Steige ein und fahre mit einem klassischen südostasiatischen Transportmittel – einem Longtailboot – durch Flüsse und Kanäle.

Best of Malaysia

Sabah Adventure

Wild Sarawak

Trishaw

Banne Dir Deinen Weg durch die verwinkelten Gassen des historischen Melaka auf einer Trishaw-Fahrt und entdecke historische Gebäude entlang des Weges.

Best of Malaysia

Singapore to Bangkok Adventure

Bangkok to Singapore

Unterkunft in Malaysia

Mit Intrepid zu reisen ist immer außergewöhnlich. Wir möchten unseren Reisenden ein möglichst authentisches Erlebnis zu bieten und versuchen desalb auch die Unterkunft so einzigartig und traditionell wie möglich zu gestalten. Wenn Du mit uns in Malaysia reisen, kannst Du Dich je nach Reise freuen auf:

Gastfamilienaufenthalt

Übernachte bei einer einheimischen Familie in ihrem traditionellen Haus am Ufer eines ruhigen Sees. Du hast die Möglichkeit die umliegenden Dörfer zu erkunden und Dich unter Wasserfällen abzukühlen. Nutze die Gelegenheit in die Lebensweise der Einheimischen einzutauchen.

Best of Malaysia

Sabah Adventure

Die beste Reisezeit für Malaysia

Das Klima in Malaysia ist im Allgemeinen das ganze Jahr über heiß und feucht. Die Temperaturen schwanken nicht sehr stark und bleiben die meiste Zeit des Tages bei ca. 30 Grad und fallen nachts auf die ca. 25 Grad zurück. Dies macht Malaysia zu einem großartigen Ort zum Schwimmen, Schnorcheln und in der Sonne entspannen.

Die Luftfeuchtigkeit ist während der Regenzeit höher und kann für diejenigen, die es nicht gewohnt sind, sehr drückend sein. Die Regenzeit wechselt von Küste zu Küste. Von November bis April ist an der Ostküste Regenzeit und an der Westküste ist es trocken. Von Mai bis Oktober ist es an der Ostküste trocken und im Westen nass.

Einige Menschen in Malaysia fasten am Ramadan. Wenn Sie planen, während des Ramadan zu reisen, ist es wichtig zu bedenken, dass einige Restaurants und Geschäfte während dieser Zeit entweder geschlossen sind oder zu reduzierten Zeiten betrieben werden.

Kulturen und Bräuche

Malaysia ist wirklich ein moderner Schmelztiegel – mit chinesischen, indischen, malaysischen, eurasischen und indigenen Bevölkerungsgruppen. Mit dieser kulturellen Vielfalt kommt eine Mischung aus Religionen, Bräuchen, Speisen und Sprachen. Islam, Christentum, Buddhismus, Taoismus und Hinduismus sind die Hauptreligionen, obwohl die meisten Religionen der Welt irgendwo in Malaysia vertreten sind. Der muslimische Aufruf zum Gebet, hinduistische Feste und buddhistische Zeremonien existieren alle friedlich nebeneinander, da das südostasiatische Konzept der “Gesichtswahrung” die meisten Menschen dazu bringt, nach Harmonie zu streben.

Unabhängig vom kulturellen Hintergrund werden vor allem ältere und hochrangige Menschen (Geschäftsleute, Regierungsbeamte etc.) respektiert. Das Essen spielt eine wichtige Rolle im täglichen Leben, mit religiösen Festen und Feiertagen, die von Familienzusammentreffen und aufwendig zubereiteten Festessen geprägt sind. Alkohol bildet keinen Teil der malaysischen Kultur (wahrscheinlich wegen der großen muslimischen Bevölkerung), aber dennoch ist er fast überall erhältlich.

Essen und Trinken

Intrepid glaubt, dass eine der besten Arten, ein Land zu erleben, das Essen ist! Ob Du nun Straßenessen probieren, eine preiswerte Mahlzeit oder ein Bankett genießen möchtest – es gibt unzählige Möglichkeiten, aus denen Du wählen kannst. Malaysias Schmelztiegel der kulturellen Einflüsse spiegelt sich auch in der Küche wieder.

Was Du in Malaysia unbedintg probieren solltest

  1. Malay

Köstlicher Rotwein, Hühchenreis, würzige Sambal-Auberginen und Kopi Peng (Eiskaffee).

  1. Baba Nonya/ Peranaken Cuisine

Frische Frühlingsrollen, Babikinn (geschmorter Schweinebauch) und Mee Siam (Reisnudeln).

  1. Indian

Aromatisches Curry, kühles Lassis, leckeres Daal und süße gebratene Kokosnusskugeln.

  1. Chinese

Herzhafte Nudelbrühe, Peking-Entenpfannkuchen und Chrysanthementee.

Reiseinformationen für Malaysia

Auf einen Blick

  • Hauptstadt: Kuala Lumpur (1,1 Millionen Einwohner)
  • Einwohner: 28,7 Millionen
  • Landessprache: Bahasa Malaysia
  • Währung: MYR
  • Zeitzone: Kuala Lumpur, Singapur (GMT +08:00)
  • Ländervorwahl: +60

Geografie und Umwelt

Traumhafte Strände, fischreiche Riffe, wilder Dschungel, grünes Hochland, ruhige Häfen, bunte Städte und kleine Dörfer – Malaysia hat einfach alles. Durch die gemeinsamen Landgrenzen mit Brunei, Indonesien und Thailand ist Malaysias Umwelt so vielfältig wie seine Bevölkerung. Vom modernen Stadtbild Kuala Lumpurs und dem kolonialen Charme Penangs bis hin zu den Straßen der alten Welt von Melaka wird eine Reise durch Malaysia wechselnde Landschaften und sich ständig verändernde Umgebungen offenbaren.

Während die Großstädte typischerweise geschäftig und voller Enerige sind, bleiben Malaysias Provinzstädte und abgelegene Hochländer herrlich entspannt, mit Menschen, die ein einfaches Leben auf der Grundlage von Landwirtschaft, Viehzucht oder anderen kleinen Unternehmen führen. Malaysia bietet eine große Vielfalt an Strände und Inseln zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen, Dschungel und Hochland für Trekking und Abenteuer sowie Dörfer und Städte zum Erkunden und Entspannen.

Geschichte und Regierung

Frühe Geschichte: Die ersten historischen Erwähnungen Malaysias gehen auf Sanskrit und chinesische Texte des 7. und 8. Jahrhunderts zurück. In den folgenden Jahrhunderten unterlag Malaysia dem Einfluss und der Kontrolle von Indonesien, Thailand und Indien – mit den dazugehörigen Religionen, Küchen und Sprachen. Im 16. Jahrhundert wurde Malaysia von Portugiesen und Niederländern besiedelt, die ihre Reichweite in die gesamte Region ausdehnten. Unter diesem Einfluss entwickelte sich Malaysia stark im Bereich des Handels aufgrung wirtschaftlich vorteilhaften Lage an einer der wichtigsten Handelsrouten der damaligen Zeit.

Aktuelle Geschichte: Im 19. Jahrhundert übernahmen die Briten die Kontrolle über die malaysische Halbinsel. 1865 wurden die föderierten malaysischen Staaten offiziell gegründet. Malaysia blieb unter britischer Herrschaft, bis Japan während des Zweiten Weltkriegs einmarschierte – aber als Japan 1945 besiegt wurde, kehrte die britische Herrschaft zurück und 1948 wurde die Federation of Malay geboren. 1963 entstand die Federation of Malaya mit Singapur, Sarawak und Sabah, um Malaysia zu gründen. Nur zwei Jahre später wurde Singapur ein unabhängiger Staat und verließ Malaysia in seiner heutigen Form. In den 1970er Jahren wuchs die Wirtschaft Malaysias rasant bis Ende der 1990er Jahre, als die asiatische Finanzkrise das Wirtschaftswachstum in der Region verlangsamte. Die Wirtschaft erholte sich schnell und Malaysia genoss die internationale Präsenz, die mit der Ausrichtung der Commonwealth Games 1998 (in Kuala Lumpur) einherging. Derzeit steigt der Lebensstandard in Malaysia weiter an und Kuala Lumpur hat sich zu einer der wichtigsten Städte Asiens entwickelt.

Top 10 der kulinarischen Erlebnisse in Malaysia

  1. Baba Nonya Bankett

Die Hafenstadt Melaka ist bekannt für ihr einzigartiges Essen im Baba Nyonya Stil. Die Mischung aus chinesischer und malaysischer Küche (mit einem Hauch von Portugiesisch, Thailändisch und Indisch), die in einem Restaurant in Nyonya zubereitet wird, ist eine leckere Angelegenheit.

  1. Genieße ein Straßenessen

Die Straßen Malaysias sind voll von Einheimischen, die Straßenkarren schieben und so ziemlich alles verkaufen – von handgemachten Roti bis zu frischem Obst, köstlichem Satay und dampfenden Schalen aus Laksa. Malaysische Straßenküche bietet Gemütlichkeit, Vielfalt und Geschmack zu einem günstigen Preis.

  1. Probiere etwas Tee

Traditioneller Tee wird in Malaysia etwas anders zubereitet. Bestelle ‘teh tarik’ und schau zu, wie der Kondensmilchtee aufgeschäumt und gekühlt wird, indem er mutig zwischen zwei Metallbechern, die meterweit auseinander gehalten werden, gegossen wird.

  1. Heißes Curry

Rindfleisch Rendang ist ein kulinarisches Highlight aus Malaysia und wird zu Hause zubereitet, in Restaurants serviert und für besondere Anlässe zubereitet. Dieses würzige Curry ist verpackt mit Zitronengras, Zimt, Nelken, Chili und geschmolzenem Rindfleisch – eine unvergessliche Geschmacksvielfalt!

  1. Entdecke die coolsten Essensstraßen

Die angesagten Cafés und Bars von Kuala Lumpur sind ein großartiger Ort, um sich mit Einheimischen zu vermischen und mit der modernen asiatischen Kultur zu verbinden. Besuche die Jalan Bukit Bintang Gegend in KL und sieh Dir die Teehäuser, coolen Cafés und internationalen Restaurants an.

  1. Leckerer Lassi

Bei einer großen indischen Bevölkerung ist es nicht schwer, in Malaysia einen erfrischenden Lassi zu finden. Aus Joghurt und frischen Früchten hergestellt, ist ein kühler Mango Lassi das ideale Gegenmittel zu einem feuchten Sommertag.

  1. Genieße etwas Reis

Hühnerreis ist bei Einheimischen und Reisenden gleichermaßen beliebt. Erhältlich in kleinen Restaurants, auf Nachtmärkten und in Straßenkarren, ist dies ein großartiges, preiswertes Essen für Reisende.

  1. Schlürfe eine Schale Laksa

Huhn, Garnele, Tofu und Fisch – es gibt viele verschiedene Sorten würziger Laksa, die man in Malaysia probieren kann. Nudelsorten und Zutaten können im ganzen Land variieren – eine gute Ausrede, um Laksa in jeder Stadt, die Du besuchst, zu probieren.

  1. Chill Out mit einer Kokosnuss

 Lösch Deinen Durst mit einem frischen Kokosnuss-Saft. Verkauft an vielen Straßenständen, wird ein Strohhalm einfach in eine abgestreifte Kokosnuss geschoben, um nach dem Schwimmen einen erfrischenden Muntermacher zu bekommen.

  1. Roti

Kein Besuch in Malaysia ist komplett ohne Roti probiert zu haben. Gehe eine Straße entlang und Du wirst Menschen sehen, die an Straßenständen und Schaufenstern roti Teig kneten. Oft mit Linsen, Kartoffeln, Zwiebeln und Reis serviert, ist Roti eine ausgezeichnete Wahl für Vegetarier, die eine fleischlose Mahlzeit suchen.

Shopping

Malaysia bietet ein Einkaufserlebnis für Reisende aller Preisklassen. Von schillernden, modernen Einkaufszentren und aufregenden Nachtmärkten bis hin zu Boutique-Fachgeschäften ist die Möglichkeit, etwas Besonderes zu kaufen, nicht weit. Vergewissere Dich bei örtlichen Zollbeamten, ob Du bestimmte Gegenstände in Dein Heimatland mitnehmen darfst.

Was du wo am beste kaufen kannst

  1. Kuala Lumpur

Die riesigen Einkaufszentren der Hauptstadt bieten jede Menge Abwechslung und Einkaufsmöglichkeiten. Schuhe, Taschen und Accessoires sind allesamt tolle Einkäufe – von Haute-Couture-Labels bis hin zu schicker Filialmode.

  1. Melaka

Melaka ist die Heimat einer Vielzahl von Handwerkern. Durchsuche die Märkte, Galerien und Geschäfte, um Antiquitäten, Kunst und Sonderanfertigungen zu entdecken. Handgefertigte Holzornamente, Ledersandalen, bunt gewebte Taschen und antike Münzen sind die beste Wahl.

  1. Penang

Hier findest Du eine spannende Mischung aus eleganten Einkaufszentren, kleinen Geschäften, interessanten Boutiquen und Straßenmärkten. Besuche Little India, um indisch inspirierte Saris, Girlanden und Silberschmuck zu besorgen, oder schlendere entlang des Rope Walk, um einzigartige Antiquitäten und Schätze zu finden.

  1. Langkawi

Diese Insel ist zollfrei, was sie zu einem großartigen Ort macht, um Düfte, Uhren, Kameras und andere Technologien zu kaufen. Für Kunstliebhaber präsentiert der Craft Cultural Complex lokal hergestellte Stoffe, Keramiken, Körbe und Schmuck.

Festivals und Feierlichkeiten in Malaysia

Thaipusam

Kuala Lumpurs Batu-Höhlen leuchten zu Ehren der Hindi-Gottheit Subramaniam (auch bekannt als Lord Murugan). Pilger kommen nach Sonnenuntergang und beobachten, wie tapfere Menschen Haken und Spieße durch ihren Körper fädeln, um dekorative Stahlbögen zu den Göttern zu tragen. Das ist anders als alles, was Du je zuvor gesehen hast!

Malaysischer Grand Prix

Du suchst ein bisschen mit hoher Oktanzahl? Dann erlebe die schnellsten Autos der Welt in Aktion beim Grand Prix von Malaysia, der jedes Jahr in der Nähe von Kuala Lumpur stattfindet.

Ramadan und Eid

Ramadan wird von der muslimischen Bevölkerung Malaysias gehalten. Während des neunten und heiligsten Monats im islamischen Kalender fasten Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang – sie verzichten auf Essen und Trinken während der Tagesstunden. Am Ende des Fastens stehen drei Tage voller Feierlichkeiten.

Gesundheit und Sicherheit

Intrepid nimmt die Gesundheit und Sicherheit seiner Reisenden ernst und setzt alles daran, dass Reisen für alle sicher, unterhaltsam und angenehm sind. Wir empfehlen allen Reisenden, sich vor der Abreise bei ihrer Regierung oder nationalen Reiseberatung nach den neuesten Informationen zu erkundigen.

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich ein Visum um nach Malaysia zu reisen?

Die meisten Nationalitäten benötigen kein Visum, um Malaysia als Tourist für bis zu drei Monate zu besuchen. Bitte erkundige Dich bei der zuständigen malaysischen Botschaft oder dem Konsulat.

Ist Trinkgeld in Malaysia üblich?

Während Trinkgeld in Malaysia nicht obligatorisch ist, gilt es dennoch als höflich, Servicemitarbeitern in Restaurants und Cafés ein Trinkgeld von 10% zu geben, wenn nicht bereits eine Servicegebühr in der Rechnung enthalten ist.

Wie ist der Internetzugang in Malaysia?

Reisende können in großen Städten auf das Internet zugreifen. Kleinere Städte, abgelegene Gegenden und ländliche Dörfer haben möglicherweise keinen Zugang, also bereite Dich darauf vor, wenn Du die Stadt verlässt.

Kann ich mein Handy/Smartphone in Malaysia benutzen?

Die Mobilfunkabdeckung ist in städtischen Gebieten im Allgemeinen gut, kann aber in ländlichen Gebieten deutlich weniger zuverlässig sein. Stelle sicher, dass das globale Roaming auf Deinem Telefon aktiviert ist, bevor Du ankommst.

Wie sind die Toiletten in Malaysia?

Malaysische öffentliche Toiletten sind eine Mischung aus westlichen Toiletten und Squat Toiletten. In gehobenen Hotels und Einkaufszentren gibt es in der Regel beide Möglichkeiten, während es in ländlichen Gebieten mit ziemlicher Sicherheit nur Squat Toiletten gibt. Sei Dir bewusst, dass Seife und Papier nicht immer vorhanden ist.

Was kostet...?

Ein Hawker Food Snack = 3 MYR
Eine Tasse teh tarik (Tee) = 1-2 MYR
Eine Flasche Bier = 8 MYR
Ein Souvenir T-Shirt = 10-20 MYR

Kann ich das Wasser in Malaysia trinken?

Es wird nicht empfohlen, das Leitungswasser in Malaysia zu trinken. Gefiltertes Wasser ist eine bessere Wahl. Bitte verwende eine nachfüllbare Wasserflasche, anstatt abgefülltes Wasser zu kaufen. Die Umwelt wird es Dir danken. Denke bitte auch daran, Eis in Getränken zu vermeiden und Obst vor dem Essen zu schälen.

Werden Kreditkarten in Malaysia akzeptiert?

Kreditkarten werden von Einkaufszentren, Hotels und großen Restaurants in Malaysia weitgehend akzeptiert. Kleinere Gasthäuser, Geschäfte und Cafés akzeptieren keine Kreditkarten, also stelle bitte sicher, dass Du immer ausreichend Bargeld bei dir hast.

Wie ist die ATM Verfügbarkeit in Malaysia?

Geldautomaten sind in Großstädten leicht zu finden, in ländlichen und abgelegenen Gebieten jedoch weit weniger verbreitet. Stelle bitte sicher, dass Du ausreichend Bargeld bei dir trägst, bevor Du Dich in abgelegene Gebiete begibst, da Geldautomaten hier selten sein können.

Brauche ich eine Reiseversicherung um nach Malaysia zu reisen?

Auf jeden Fall. Alle Passagiere, die mit Intrepid reisen, müssen vor Reiseantritt eine Reiseversicherung abschließen. Deine Reiseversicherungsdaten werden vom Reiseleiter am ersten Tag der Reise eingesammelt. Aufgrund der unterschiedlichen Art, Verfügbarkeit und Kosten der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt ist die Reiseversicherung ein sehr wichtiger und notwendiger Bestandteil jeder Reise.

Welche Feiertage gibt es in Malaysia?

  • 1 Jan New Year
  • 28 Jan Chinese New Year
  • 29 Jan Chinese New Year
  • 2nd Day National
  • 1 May Labour Day
  • 10 May Wesak Day
  • 3 Jun Agong’s Birthday
  • 25 Jun Hari Raya Aidilfitri*
  • 26 Jun Hari Raya Aidilfitri 2nd Day* 
  • 31 Aug National Day / Merdeka Day
  • 1 Sep Hari Raya Haji
  • 16 Sep Malaysia Day
  • 21 Sep Awal Muharram
  • 18 Oct Deepavali *
  • 1 Dec Prophet Muhammad’s BirthdayNational
  • 25 Dec Christmas

Bitte beachte, dass diese Daten für 2017 gelten. Eine aktuelle Liste der Feiertage in Malaysia findest Du unter: https://www.worldtravelguide.net/malaysia/public-holidays

Verantwortungsbewusstes Reisen

Intrepid setzt sich dafür ein, dass Menschen, Kulturen und die Umwelt respektiert werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das, was im eigenen Land akzeptabel ist, in einem anderen Land möglicherweise nicht angemessen ist. Bitte versuche während Deiner Reisen immer rücksichtsvoll zu sein.

Top 10 Tipps für verantwortungsbewusstes Reisen:

  1. Nimm Rücksicht auf Malaysias Bräuche, Traditionen, Religion und Kultur.
  2. Ziehe Dich bescheiden und respektvoll an. Dein Körper sollte von den Schultern bis zu den Knien bedeckt sein, besonders beim Betreten von Gotteshäusern.
  3. Bitte um Erlaubnis, ziehe die Schuhe aus und bedecke Deine Schultern mit einer Jacke, bevor Du einen religiösen Ort betrittst.
  4. Vermeide aus Gründen des Umweltschutzes den Kauf von Wasser in Plastikflaschen. Verwende lieber eine wiederbefüllbare Wasserflasche.
  5. Entsorge Abfälle immer mit Bedacht, auch Zigarettenkippen.
  6. Wenn Du auf Märkten verhandelst, bleibe ruhig und behalte ein Lächeln im Gesicht. Es soll doch Spaß machen!
  7. Lerne die Landessprache und scheue Dich nicht, sie zu benutzen – einfache Grüße helfen, das Eis zu brechen.
  8. Kaufe lokal hergestellte Produkte. Die Unterstützung lokaler Handwerker hilft, das traditionelle Handwerk am Leben zu erhalten.
  9. Bitte unterstütze keine Unternehmen die gefährdete Tiere ausbeuten oder missbrauchen.
  10. Bitte frage vor dem Fotografieren die Personen, auch Kinder, um Erlaubnis.
  11. Verzichte bei Gemeindebesuchen oder Gastfamilien auf Geschenke und gebe kein Geld an Einheimische.
  12. Der Ramadan ist der Fastenmonat für alle Muslime. Während dieses Monats sind Essen, Trinken und Rauchen bei Tageslicht nicht erlaubt. Während Nicht-Muslime nicht fasten müssen, wird empfohlen, das Essen, Trinken oder Rauchen in der Öffentlichkeit während des Tages zu vermeiden.

Die Intrepid Foundation

Die Intrepid Foundation bietet Reisenden die Möglichkeit, den vielen wunderbaren Gemeinschaften, in die wir reisen, etwas zurückzugeben. Mit einer Spende an die Intrepid Foundation kannst Du etwas für die lokale Bevölkerung tun – in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Menschenrechte, Kinderfürsorge und Schutz von Wildtieren und Umwelt.

Weitere Informationen findest Du hier.