Kuba

Wilde Rhythmen, grüne Landschaften, seine bewegte Geschichte und kontaktfreudige Einheimische machen Kuba zu einer charismatischen Destination für Musik- und Kulturliebhaber. Puderfeine Strände, zauberhafte Dörfer und Kolonialstädtchen, weite Zuckerrohr- und Bananenplantagen sowie endlose Kuhweiden prägen das Aussehen der Karibikinsel. Ein Salsa Tanzkurs gehört ebenso zu jedem Besuch Kubas wie Streifzüge durch die Hauptstadt Havanna mit ihrem nostalgischen Flair. Das Valle de Vinales mit seinem Tabakanbau, Santa Clara mit dem Monument zum Gedenken Che Guevaras, das als UNESCO Weltkulturerbe gelistete Trinidad und Cienfuegos mit seinem französischen Charme warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. Nach dem Trubel der karibischen Städte lässt es sich auf einem unserer Segelboote wunderbar entspannt von Insel zu Insel schippern. Genieße die Karibik in vollen Zügen. Jeder kommt hier auf seine Kosten und wo sonst kann man einen echten Cuba Libre oder eine echte handgerollte kubanische Zigarre probieren?

Reise Bestseller

Best of Cuba
Nie war Kuba beliebter als heute. Und noch ist es so, wie Du es Dir vorstellst: mit Rumbaklängen, Autos aus den 50er Jahren, Che Guevaras Bild an jeder Ecke und Zigarrenrauch in der Luft. Nichts wie hin!
Zur Reise
Beautiful Cuba
Unwiderstehlich lockt Kuba mit Sonnengarantie und Traumstränden, doch wer einen reinen Badeurlaub bucht, verpasst das Beste vom kubanischen Flair!
Zur Reise
Western Cuba
Unwiderstehlich lockt Kuba mit Sonnengarantie und Traumstränden, doch wer ‚nur‘ Badeurlaub bucht, verpasst das Beste: Havannas Altstadt und den Westen Kubas mit dem wunderschönen Vinales Tal.
Zur Reise
Cuba Sailing Adventure
Nicht jeder kann behaupten, Kuba vom Wasser aus entdeckt zu haben – nach Kolumbus haben nun Sie die Möglichkeit, unberührte Strände aufzuspüren.
Zur Reise
Best of Cuba Westbound
Von den historischen Straßen Havannas, bis zu den karibischen Küsten, Kuba hat mehr zu bieten als Rum und Zigarren.
Zur Reise
Cuba on a shoestring
Oldtimer, Zigarren und nicht zu vergessen den einzigartigen Rum, den Kuba zu bieten hat. Los geht's!
Zur Reise
Cycle Cuba
Das charmante Havanna, das grüne Vinales-Tal und karibische Traumstrände – Kuba per Rad hat viel zu bieten!
Zur Reise
Cuba Explorer
Von Havannas Altstadt geht es in den Osten nach Santiago de Cuba, wo Kuba angelblich am kubanischsten ist… Die mitreißenden Klänge an jeder Straßenecke und ethnische Vielfalt machen aus der Musikmetropole ein lohnenswertes Ziel. Das beschauliche Trinidad verströmt noch heute die Atmosphäre der Kolonialzeit, als die Zuckerbarone dem Städtchen zu Wohlstand verhalfen. Nach einem Stopp in Santa Clara, der Heimat des allgegenwärtigen Nationalhelden Che Guevara, geht es zurück nach Havanna, wo Sie zwischen knallbunten, liebevoll restaurierten Oldtimern und handgedrehte Zigarren rauchenden Kubanerinnen das unvergleichbare Flair Kubas in sich aufsagen.
Zur Reise
Grand Cuba
Feinste Sandstrände, subtropische Natur und gastfreundliche Menschen - Kuba, die Perle der Antillen, empfängt Sie mit offenen Armen.
Zur Reise
Discover Mexico & Cuba
Erst in Mexiko die Tempelruinen der Maya und Azteken erobern, dann in den Straßen von Havanna kubanische Lebensfreude spüren.
Zur Reise
Cuba Trekking and Beaches
Kuba ist bekannt für seine Oldtimer, handgedrehte Zigarren und seine mitreißende kubanische Musik. Doch nur die wenigsten wissen um die unberührten Landschaften, die Kuba zu bieten hat.
Zur Reise
Grand Cuba Westbound
Mach Dich auf nach Kuba. Dich erwartet ein Abenteuer, das Dich quer über diese exotische Karibikinsel führt.
Zur Reise
Classic Central America
Reise vom prächtigen Mexiko über das historische Havanna ins wunderschöne Guatemala über das atemberaubende Belize.
Zur Reise
Central America Discovery
Entdecke das Beste aus Mexiko, Kuba, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua und Costa Rica.
Zur Reise
Complete Central America
Entdecke das Beste aus Mexiko, Kuba, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica und Panama.
Zur Reise
Weitere Kuba Reisen

Transport in Kuba

Wir bei Intrepid denken, dass die Art, in einer neuen Destination von A nach B zu kommen, ein wichtiger Teil des Reiseerlebnisses ist. Intrepid nutzt so oft wie möglich lokale und traditionelle Verkehrsmittel auf den Touren, die meist umweltschonender sind, mehr Spaß machen und gleichzeitig lokale Betreiber unterstützen.

Abhängig davon, welche Kuba Reise Du mit Intrepid machst, wirst Du möglicherweise mit folgendem Verkehrsmittel unterwegs sein:

Fahrrad

Entdecke die abwechslungsreichen Landschaften Kubas auf zwei Rädern. Das Fahrrad ist das ideale Transportmittel, um ganz entspannt an Plantagen, Bergen, Nationalparks und Stränden vorbeizuradeln und Kuba in Deinem eigenen Tempo kennenzulernen.

Cycle Cuba

 

 

 

 

Unterkunft in Kuba

Mit Intrepid gehst Du auf eine Reise der besonderen Art. Unser Ziel ist es, allen Kunden ein authentisches Reiseerlebnis zu bieten, an das sie sich gerne zurückerinnern. Wir wählen daher möglichst traditionelle und einzigartige Unterkünfte für unsere Reisenden.

Wenn Du mit uns nach Kuba reist, wirst Du möglicherweise in folgender Unterkunft übernachten:

Gastfamilie

Lasse Dich von einer einheimischen Familie in Kuba willkommen heißen. Diese Aufenthalte bescheren Dir ein besonders authentisches Erlebnis, bei dem Du die Kultur und Bräuche des Landes hautnah miterlebst. Du kannst Deiner Gastfamilie auch beim Zubereiten lokaler, leckerer Speisen über die Schulter schauen und die Landesküche somit ideal kennenlernen.

Cuba Family Holiday

Die beste Reisezeit für Kuba

Das Land zeichnet sich durch ein subtropisches Klima aus. In den meisten Gegenden sind die kühlen Passatwinde von der Küste zu spüren, welche dafür sorgen, dass in Kuba das ganze Jahr über angenehme Temperaturen herrschen. Juni, Juli und August sind in der Regel die heißesten Monate. Die Trockenzeit erstreckt sich über die Monate November bis April und die Regenzeit ist von Mai bis Oktober.

Lasse Dich von der Regenzeit bloß nicht vom Reisen nach Kuba abhalten, denn die Niederschläge sind zwar recht stark, aber auch kurzweilig und sollten somit keinen großen Einfluss auf Deine Reise haben. Tropische Stürme sind im September und Oktober häufiger anzutreffen. Sie verursachen aber selten Probleme für Reisende.

Kultur und Bräuche Kubas

Mit spanischen, afrikanischen und kreolischen Einflüssen ist das moderne Kuba ein Potpourri vieler, verschiedener kultureller Einflüsse. Das spiegelt sich in der Musik, den Tänzen und dem Essen der Kubaner wider.

Von afro-kubanischen Rhythmen bis hin zu klassischen Melodien – die Einheimischen lieben einfach Musik und Tanzen. Es sind die Lieder, die die einmalige Atmosphäre in den kubanischen Clubs, Bars und Restaurants schaffen. Auch Ballett, moderner Tanz und Film erfreuen sich wachsender Beliebtheit, weswegen Havanna heute der Veranstaltungsort vieler international anerkannter Film-, Literatur- und Musikfestivals ist.

Das Leben in einem kommunistischen Land bedeutet, dass bestimmte Lebensmittel und andere Produkte, die für viele von uns selbstverständlich sind, den Kubanern nicht zur Verfügung stehen. Trotzdem werden besondere Anlässe wie Geburtstage und Hochzeiten mit Begeisterung gefeiert – mit viel Essen und fröhlicher Musik zum Tanzen.

Diese unglaubliche Lebensfreude spürt man auch während der Straßenfeste, die das ganze Jahr über gefeiert werden. Die Kubaner konsumieren Kaffee, Zigarren und Rum und tanzen selbstbewusst auf den Straßen zu Klängen von Trompeten und Gitarren. Dieses einzigartige Lebensgefühl, das es nirgendwo sonst auf der Welt gibt, begeistert sicher auch Dich bei einem Besuch in Kuba.

Essen und Trinken

Die einheimische Küche ist eine der besten Möglichkeiten, ein Land wirklich kennenzulernen. Ob leckeres Street Food, günstige, kleine Leckerbissen oder ein sättigendes Festmahl – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, die Landesküche zu entdecken.

Kuba hat in der Regel keinen Zugang zu einer riesigen Auswahl an Zutaten, so dass die Essgewohnheiten der Einheimischen nicht so vielfältig sind, wie sie es vielleicht gerne hätten. Es gibt trotzdem viele Leckerbissen, die Du unbedingt probieren solltest.

1. Eis in der Eisdiele Coppelia

Geselle Dich zu den Einheimischen, um eine leckere Kugel Eis aus der Eisdiele Coppelia zu genießen. Diese bietet bewährte Favoriten wie Schokolade und Vanille an, verkauft aber auch exotischere Sorten wie Mango und Kokosnuss.

2. Pastelitos

Diese kleinen Gebäckstücke können je nach Füllung süß oder salzig sein. Frischkäse, Guave und Rindfleisch sind die beliebtesten Füllungen. Pastelitos sind ein günstiger und leckerer Sattmacher für unterwegs.

3. Fritura de Maiz

Diese frittierten Käse- und Maismehl-Bällchen sind in Kuba ein beliebter Snack für zwischendurch und eine gute Wahl für Vegetarier.

4. Rum

Rum ist in Kuba das absolute Lieblingsgetränk. Genieße Havana Club Rum pur, lasse ihn Dir in einen minzigen Mojito mischen oder genieße einen Cuba Libre.

5. Kaffee

Kubanischer Kaffee ist bekannt für seine Qualität. Du wirst Dich bereits nach einer kleinen, aber starken Tasse des Kaffees belebt fühlen.

Die 10 besten Erlebnisse in Kuba

1. Tanzen

Kubaner lieben es zu tanzen. Wie wäre es also mit Salsa, Rumba oder afro-kubanischen Moves? Von Straßenfesten unter freiem Himmel bis hin zu Jazz-Clubs: lasse Dich von den ansteckenden Beats und der lebensfrohen Atmosphäre des legendären Nachtlebens Kubas verzaubern.

2. Treffe Meister im Zigarren rollen

Verlasse Kuba nicht, ohne die akribische Kunst des Zigarrenrollens live gesehen zu haben.  Schaue dabei zu, wie Zigarren feinfühlig per Hand gerollt werden und dabei verschiedene Formen, Größen und Geschmacksrichtungen entstehen.

3. Entspanne am Strand

Tauche in das azurblaue Wasser des Strandes Maria la Gorda ein und lasse Dir die Sonne ins Gesicht scheinen. Der Strand ist ideal zum Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln. Du kannst auch die schwarzen Korallenriffe und versteckten Grotten erkunden. Verpassen solltest Du auch nicht den Varadero Beach, welcher 2018 von Tripadvisor zum drittschönsten Strand der Welt gekürt wurde.

4. Wandere entlang des Malecón

Mache einen Spaziergang entlang des Malecón von Havanna. Genieße die frische Meeresbrise und beobachte, wie die Wellen gegen die berühmte Mauer von Havanna schlagen. Bei Sonnenuntergang werden die umliegenden Gebäude in ein atmosphärisches, goldenes Licht getaucht.

5. Für einen Kaffee verweilen

Kuba ist die Heimat vieler Kaffeeplantagen und weiß einfach, wie man guten Kaffee braut. Dieser wird heiß und süß, aber ohne Milch serviert. Beim Genießen einer Tasse Kaffee bietet sich die Möglichkeit, mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen.

6. Unvergessliche Bilder einfangen

Kuba bietet unglaublich viele, bunte Motive für schöne Fotos. Fange die Straßenkunst aus der Zeit der Revolution sowie aus der Moderne ein und bestaune die bunten Graffities in den Gassen Kubas.

7. Treffe auf leidenschaftliche Musiker

Lausche den mit Gitarren begleiteten, bewegenden Balladen und poetischen Liebesliedern der Trovadores auf den Straßen von Havanna. Die Wurzeln der modernen kubanischen Musik liegen in der Trova, also solltest Du es nicht verpassen, eine Aufführung der Musiker zu sehen.

8. Fordere die Einheimischen zu einem Spiel heraus

Schach und Domino spielen sind beliebte Freizeitbeschäftigungen in Kuba. Beobachte die Einheimischen beim Schachspielen im Park oder versuche Dich an einem Dominospiel in einem Café oder einer Bar. Sportfanatiker sollten an einem Ballspiel teilnehmen, um zu erleben, wie leidenschaftlich kubanische Fans hinter ihrer Lieblingsmannschaft stehen. Die Baseball-Saison läuft von Oktober bis April. Diese Spiele sind eine preiswerte und gute Möglichkeit, die kubanische Kultur zu erleben und Einheimische zu treffen.

9. Speise in einer Paladar

Kubas kleine, familiengeführte Restaurants, die Paladares genannt werden, sind eine großartige Möglichkeit, die kubanische Gastfreundschaft und Hausmannskost kennenzulernen. Manche der Paladares haben einen 50er Jahre Retro-Vibe, andere eine eher rustikale Atmosphäre.

10. Laufe Che Guavara über den Weg

Vom berühmten Bild Che Guavaras, welches auf einer Fassade auf dem Revolution Square abgebildet ist, bis hin zum Denkmal und Museum in Santa Clara – es gibt viele Möglichkeiten, während Deines Aufenthaltes in Kuba auf „El Che“ zu treffen.

Ist es üblich in Kuba Trinkgeld zu geben?

Die meisten Kubaner führen einen bescheidenen Lebensstil und freuen sich daher über ein wenig Trinkgeld für ihren Service. Es gibt fast immer kostenlose Unterhaltung in Bars und Restaurants. Die Musiker und Sänger werden allerdings normalerweise nicht vom Veranstaltungsort bezahlt, weshalb wir empfehlen, etwas Trinkgeld zu hinterlassen, wenn Du deren Vorstellung genossen hast. Restaurantmitarbeiter, Hotelportiere, Zimmermädchen und Taxifahrer werden eine kleine Summe Trinkgeld ebenso zu schätzen wissen. Achte aber darauf, in kubanischen Pesos Trinkgeld zu geben, da Fremdwährungen in Kuba nicht sehr einfach umzutauschen sind.

Wie gut ist der Internetzugang in Kuba?

Das Internet ist in Kuba nicht überall zugänglich. Du kannst in manchen Fällen das Internet von größeren Hotels nutzen. Seit Kurzem ist auch der Hauptplatz der meisten Städte mit einem Wi-Fi-Zugang ausgestattet. Um an einem beliebigen Ort das Internet nutzen zu können, wirst Du von bestimmten Hotels oder Läden eine Internetkarte kaufen müssen. Bitte beachte aber, dass die Kosten in der Regel hoch sind, die Verbindng langsam sein kann und einige Internetseiten eventuell zensiert sein werden.

Kann ich mein Handy während meines Aufenthaltes in Kuba benutzen?

Vergewissere Dich, dass das globale Roaming von Deinem Provider aktiviert ist. Beachte allerdings, dass Dein Handy möglicherweise keinen Empfang haben wird, da Kuba die niedrigste Netzabdeckung Lateinamerikas aufweist.

Wie sind die öffentlichen Sanitäranlagen in Kuba?

Öffentliche Sanitäranlagen sind in Kuba eher selten, aber in Hotels, Bars und Restaurants wirst Du Spültoiletten, wie wir sie kennen, vorfinden. Am Besten trägst Du Dein eigenes Toilettenpapier und etwas Seife mit Dir, da diese selten zur Verfügung gestellt werden. Aufgrund der Importbeschränkungen können Toilettensitze sehr gefragt sein, so dass Gasthäuser diesen Luxus möglicherweise nicht haben.

Was kostet...?

Erfrischungsgetränk = 1 CUC

Tasse Kaffee = 1 CUC

Cocktail = 3-4 CUC

Mahlzeit in einem Restaurant = 15- 25 CUC

Kann ich das Leitungswasser in Kuba trinken?

Es ist ratsam, in Kuba kein Leitungswasser zu trinken. Aus Umweltgründen solltest Du versuchen, den Kauf von abgefüllten Wasserflaschen aus Plastik zu vermeiden. Am Besten benutzt Du einfach eine wiederverwendbare Flasche. Frage einfach Deinen Reiseleiter, wo Du gefiltertes Wasser finden kannst. Ebenso ist es ratsam, Eiswürfel in Getränken zu vermeiden und Obst und Gemüse vor dem Essen zu schälen.

Werden Kreditkarten in Kuba überall akzeptiert?

Einige Kreditkarten werden in Kuba akzeptiert (am häufigten Visa und Mastercard). Allerdings werden Karten, die von amerikanischen Banken ausgestellt sind, gar nicht akzeptiert. Debitkarten funktionieren in der Regel auch nicht. Wir empfehlen es, mehrere Karten von verschiedenen Banken mitzubringen, um sicherzustellen, dass Du in Kuba mit Karte zahlen kannst. Stelle am Besten sicher, dass Du auch genügend Bargeld bei Dir trägst, da Kreditkarten generell nicht immer angenommen werden.

Kann ich in Kuba überall Geld abheben?

Geldautomaten sind in großen Städten wie Havanna und Santiago zu finden, aber in anderen Teilen Kubas sind diese eher selten oder gar nicht vorhanden. Bitte beachte, dass Karten, die von amerikanischen Banken ausgestellt sind, nicht verwendet werden können.

Muss ich eine Reiseversicherung abschließen, bevor ich nach Kuba reise?

Auf jeden Fall. Alle Kunden, die mit Intrepid reisen, müssen vor Reiseantritt eine Reiseversicherung abschließen. Die Reiseversicherungsdetails werden von Deinem Reiseleiter am ersten Tag des Trips dokumentiert. Aufgrund der unterschiedlichen Art, Verfügbarkeit und Kosten der Gesundheitsversorgung weltweit ist die Reiseversicherung ein wesentlicher und notwendiger Bestandteil einer jeden Reise.

Verantwortungsbewusstes Reisen

Als Reiseveranstalter fühlen wir uns verpflichtet, nachhaltige Reisen anzubieten, die den Menschen im Gastgeberland, der Umwelt sowie Kunden gleichermaßen zuträglich sind. Wir glauben, Reisen kann umweltverträglich sowie kulturell und ökonomisch nachhaltig sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass das, was in Deinem eigenen Land als akzeptables Verhalten und angemessene Kleidung sowie Sprache angesehen wird, in einem anderen Land vielleicht nicht toleriert wird. Bitte behalte dies auf Deiner Reise im Hinterkopf.

Die besten Reisetipps für verantwortungsbewusstes Reisen in Kuba:

  1. Zeige Dich rücksichtsvoll in Bezug auf Kubas Bräuche, Traditionen, Religion und Kultur.
  2. Aus Umweltgründen solltest Du versuchen, den Kauf von abgefüllten Wasserflaschen aus Plastik zu vermeiden. Am Besten benutzt Du einfach eine wiederverwendbare Flasche.
  3. Entsorge immer Deinen Abfall. Dazu gehören auch Zigarettenstummel.
  4. Lerne die Landessprache ein wenig kennen und scheue Dich nicht davor, sie zu benutzen – einfache Sätze können ein guter Eisbrecher sein!
  5. Kaufe lokal hergestellte Produkte ein. Die Unterstützung lokaler Handwerker hilft dabei, die traditionelle Herstellungsweise zu bewahren.
  6. Entscheide Dich dafür, keine Unternehmen zu unterstützen, die Grausamkeiten gegenüber gefährdeten Tierarten begehen oder deren Ausbeutung fördern.
  7. Bitte frage Personen, die Du fotografieren möchtest, vorher um Erlaubnis. Das gilt auch für Kinder.
  8. Versuche es zu vermeiden, den Einheimischen Geschenke oder Geld zu geben, wenn Du eine Gemeinde oder Gastfamilie besuchst.