Tage 12

Style Original

Preis ab EUR 3.786

Die Japanische Küche hat mehr zu bieten als Sushi!

Nigiri, Maki oder Sashimi - nirgends schmeckt Sushi besser als in Japan. Bummele über Tokios berühmten Tsukiji Fischmarkt und lerne in einem Kochkurs, wie Soba, Japans bekannte Buchweizennudeln, von Hand hergestellt werden. Verkoste edlen Reiswein in einer Sakebrauerei, probiere in den japanischen Alpen zartes Hida Rind, esse in einem Kloster von Mönchen zubereitete vegetarische Gerichte. Überall laden Streetfood Stände dazu ein, fernöstliche Köstlichkeiten zu probieren. Die Mischung aus Jahrhunderte alten Traditionen, die noch heute in den Geisha Bezirken lebendig werden, einer modernen Food Szene, malerischen Landschaften und nicht zuletzt den schreiend komischen Karaokebars macht diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis.

Übersicht

Start
Tokyo
Ende
Kyoto
Besuchte Länder
Japan Rundreisen
Style
Original
Theme
Food
Trip Code
CJZF
Mindestalter
15 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen)
Gruppengröße
12
Physical rating

Highlights

  • Lernen, wie man Buchweizennudeln selbst herstellt
  • Reiswein in einer Sakebrauerei verkosten
  • Frisches Sushi auf dem Markt probieren
  • Übernachtung in einem buddhistischen Kloster
  • In die geheimnisvolle Geisha Kultur eintauchen

Reiseprogramm



Die Einführung in die japanische Kultur beginnt mit einem Spaziergang durch Shinjukus berühmte Memory Lane. Von der Aussichtsplattform des Regierungsgebäudes hast Du einen überwältigenden Blick auf die Skyline der Stadt. In einem Kochkurs lernst Du, wie Soba, Japans bekannte Buchweizennudeln, von Hand hergestellt werden.

Nach einem Besuch auf dem angeblich größten Fischmarkt der Markt geht es im Schnellzug (bis 270km/h) in die historische Handelsstadt Takayama, mitten in den japanischen Alpen gelegen. Wir verkosten edlen Reiswein in einer Sakebrauerei und übernachten in einem traditionellem Ryokan auf einem Futon. Am nächsten Morgen sehen wir uns auf dem Markt um und lassen uns im Hida Folk Village, einem Freilichtmuseum, erklären, wie die Farmhäuser gebaut wurden, um den langen, harten Wintern standzuhalten. Abends werden herzhafte Spezialitäten wie Reisknödel in Sojasauce oder Miso Gemüse in Magnolienblättern aufgetischt.

Die von den Bomben des 2. Weltkrieges verschont gebliebene Stadt bezaubert mit historischen Facetten in den Geisha und Samurai Bezirken, hat aber auch eine moderne Seite mit einem ultramodernen Kunstmuseum und einer fast unüberschaubaren Food Szene. Auf dem Omicho Markt findest Du fast 200 Läden, in denen Du frisches Sushi probieren oder nach Souvenirs stöbern kannst. Es lohnt sich, den Korakuen-Garten aus dem 17. Jahrhundert zu besichtigen mit seinen makellos geschnittenen Bonsai Bäumen und einem Netz von Wasserwegen, die von schmalen Holzstegen überbrückt werden. Ein optionaler Ausflug zum Samurai Haus bietet sich ebenfalls an.

Die drittgrößte Stadt Japans verführt mit köstlichen Kleinigkeiten an jeder Ecke. Frittierter Kebab oder Oktopus, der Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt. Mutige können sogar einen Happen vom berühmten Kugelfisch wagen.

Mit 120 Tempeln, die sich rund um Koya-san verteilen, gehört die Stadt zu den wichtigsten Regionen für den Shingon Buddhismus. Finde bei einer Zen Meditation Deine innere Mitte, bevor Du traditionelle vegetarische Gerichte verkostest, die von einheimischen Mönchen zubereitet werden. Wir übernachten im Kloster, ein besonderes Erlebnis.

1.600 buddhistische Tempel oder die geheimnisvolle Kultur der Geishas – Kyoto hat einiges zu bieten. Der Nishiki Markt ist ein scheinbar nicht enden wollender Markt, der mit seinem vielfältigen Angebot ein wahres Paradies, für jeden Feinschmecker darstellt. Bei einem Obanzai Kochkurs lernst Du, wie regionale Produkte nach bestimmten Kriterien zu einer schmackhaften Mahlzeit verarbeitet werden.

Was ist inklusive?

Mahlzeiten

11 Frühstück, 3 Mittagessen, 5 Abendessen

Transport

Bus, Zug

Unterkunft

9 x Hotel, 1 x Kloster, 1 x Ryokan

Eingeschlossene Aktivitäten

Toshogu Schrein, Osaka – Takoyaki Show, Tokio – Asakusa Spaziergang, Tokio - Yakitori Abendessen in der Memory Lane, Tokio - Regierungsgebäude, Tokio – Noodle - Kochkurs, Tokio - Tsukiji Fisschmarkt & Sushi Frühstück

Wichtige Informationen:

Plane umgerechnet etwa EUR 290 für nicht inkludierte Mahlzeiten ein.

Termine

Wann möchten Sie verreisen?

Termine suchen
Start
Ende
Gesamtpreis
Loading...
DG = Durchführungsgarantie

Weitere Informationen

Essential trip information