Ecuador

Schon Charles Darwin wusste, dass Ecuador eine Reise wert ist - zumindest wenn es um die Artenvielfalt und endemische Tierwelt auf den vor der südamerikanischen Küste vorgelagerten Galapagos Inseln geht. Hier offenbart sich nicht nur ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Vogelkundler, auch Freunde entspannter Freizeitaktivitäten wie Schnorcheln und Wandern kommen beim Inselhopping voll auf ihre Kosten. Wer lieber auf die Vulkane dieser Erde klettert, ein authentisches Abenteuer im Dschungel erlebt oder in einem der heißen Thermalbecken planscht, ist auf dem Festland genau richtig. Die spanische Vergangenheit ist überall sichtbar sodass sich Architekturbegeisterte zwischen den kolonialgeprägten Stadtbauwerken wohlfühlen dürften. Auf den Märkten der kleineren Dörfer wird schnell klar, dass Tradition und Brauchtum noch heute eine wichtige Rolle im Leben der Ecuadorianer spielen. Ein unvergessliches Abenteuer am Äquator erwartet Dich!

Reise Bestseller

Ecuador Amazon Jungle – 4 days
Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise in Ecuadors Amazonas-Dschungel. Halten Sie nach Tieren Ausschau, fahren Sie mit einem Boot den Fluss hinunter und besuchen die lokalen Gemeinden.
Zur Reise
Pure Galapagos (Daphne)
Mit Seelöwen schnorcheln, Vögel beobachten und die Riesenschildkröten bestaunen.
Zur Reise
Weitere Ecuador Reisen

Die beste Reisezeit für Ecuador

Es gibt zwei Jahreszeiten in Ecuador, die Regenzeit und die Trockenzeit. Sie variieren je nach Region, in der Du reist. Ecuador ist zum größten Teil ein sonniges, warmes Land und selbst während der Regenzeit gibt es viele sonnige Tage. Die beste Reisezeit hängt stark von Deiner Reiseroute ab. Die Weihnachtszeit (Dezember – Januar) ist aber oftmals aufgrund der Ferien die belebteste, also sei auf größere Menschenmassen vorbereitet. Im Amazonasgebiet sind August und Dezember bis März die trockensten Jahreszeiten und April bis Juni die nassesten. Im Hochland ist die Trockenzeit von Juni bis September sowie Dezember. Die Galapagos- und Küstenregionen werden hauptsächlich von den Meeresströmungen beeinflusst. Die heiße und regnerische Jahreszeit dauert von Januar bis April. Es regnet aber nicht besonders viel. Von Mai bis Dezember kann es etwas kühler sein, mit mehr bedeckten Tagen. Die Hochsaison (Juni bis August, Dezember und Januar) auf den Galapagos Inseln wird in der Regel von den Urlaubstrends und nicht von den Wetterbedingungen bestimmt.

Reiseinformationen für Ecuador

Auf einen Blick

  • Hauptstadt: Quito (1,5 Millionen Einwohner)
  • Einwohner: 14,7 Millionen
  • Landessprache: Spanisch
  • Währung: USD
  • Zeitzone: Bogota, Lima, Quito, Rio Branco (GMT -05:00)
  • Ländervorwahl: +593

Geografie und Umwelt

Ecuador ist eines der kleinsten Länder Südamerikas, versteckt an der Pazifikküste des Kontinents. Ecuador grenzt im Norden an Kolumbien und im Süden an Peru und beherbergt einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Südamerikas, wie den Amazonas-Regenwald und die Anden. Zu den Naturwundern Ecuadors gehören auch die unglaublichen Galapagos-Inseln, die etwa 1000 km westlich vom Festland liegen. Diese vulkanischen Inseln sind berühmt für ihre Verbindung mit dem Botaniker Charles Darwin, der viel Zeit damit verbrachte, ihre unglaubliche Artenvielfalt zu studieren. Wie viele andere südamerikanische Länder verfügt auch Ecuadors Küste über zahlreiche unberührte Strände. Mantra, Crucita, Canoa und Montanita gehören zu den berühmten Orten, aber es gibt auch viele andere Nationalparks und kleine Küstenstädte, die Besucher anlocken. Ecuadors Hauptstadt Quito liegt im Norden des Landes und ist bekannt für seine koloniale Architektur. Im Westen der Stadt liegt Pichincha, einer der vielen spektakulären Vulkane Ecuadors.

Top 5 Naturwunder Ecuadors

1. Vulkane
Ecuador ist ein Kletter- und Bergsteigerparadies mit einigen der größten (und aktivsten) Vulkane der Welt. Südlich von Quito liegt die ‘Avenue of Volcanos’ mit dem höchsten Gipfel des Landes und nicht weniger als neun beeindruckenden Vulkanen.

2. Strände
Ecuador ist ein Paradies für Strandliebhaber, mit dem Ruf, einige der schönsten Plätze an der südamerikanischen Pazifikküste zu bieten. Während es keinen Mangel an Backpacker-Häfen und überfüllten ecuadorianischen Ferienorten gibt, sollten diejenigen, die etwas mehr Privatsphäre suchen, den wunderschönen Manta und den wunderschönen Machalilla Nationalpark besuchen.

3. Die Anden
Kaum zu übersehen, bilden die Anden die felsige Wirbelsäule Ecuadors und beherbergen atemberaubende tropische Täler, schneebedeckte Gipfel und frische Bergseen. Als willkommener Ausweg aus den heißen Sommern Ecuadors bieten die Anden eine unvergessliche Vielfalt an Höhenabenteuern.

4. Der Amazonas
Ecuador ist reich an Farben und natürlicher Vielfalt und ist mit einem großen Teil des berühmten Amazonas-Regenwaldes gesegnet. Im Westen der Anden gelegen, beherbergt dieser unglaubliche Dschungel einige der faszinierendsten und einzigartigsten Arten der Welt und ist ein idealer Ort, um Aktivitäten wie Kanufahren, Trekking und Vogelbeobachtung zu genießen.

5. Galapagosinseln
Reise in eine fremde Welt und entdecke ein Naturschutzgebiet, das Besucher und Wissenschaftler gleichermaßen begeistert. Relativ unberührt vom menschlichen Leben, ist Galapagos ein ökologisches Disneyland, das Juwel in Ecuadors bereits glitzernder Krone.

Gesundheit und Sicherheit

Intrepid nimmt die Gesundheit und Sicherheit seiner Reisenden ernst und setzt alles daran, dass Reisen für alle sicher, unterhaltsam und angenehm sind. Wir empfehlen allen Reisenden, sich vor der Abreise bei ihrer Regierung oder nationalen Reiseberatung nach den neuesten Informationen zu erkundigen.

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich ein Visum um nach Ecuador zu reisen?

Australien: kein Visum benötigt
Belgien: kein Visum benötigt
Kanada: kein Visum benötigt
Deutschland: kein Visum benötigt
Irland: kein Visum benötigt
Niederlande: kein Visum benötigt
Neuseeland: kein Visum benötigt
Südafrika: kein Visum benötigt
Schweiz: kein Visum benötigt
Großbritannien: kein Visum benötigt
USA: kein Visum benötigt

Menschen aus der Republik China, Afghanistan, Bangladesch, Äthiopien, Kenia, Eritrea, Nepal, Nigeria, Pakistan und Somalia benötigen ein Visum zur Einreise.

 

Ist Trinkgeld in Ecuador üblich?

Während Trinkgeld in Ecuador nicht obligatorisch ist, gilt es dennoch als höflich, Servicemitarbeitern in Restaurants und Cafés ein Trinkgeld von 10% zu geben, wenn nicht bereits eine Servicegebühr in der Rechnung enthalten ist.

Wie ist der Internetzugang in Ecuador?

Reisende können in großen Städten auf das Internet zugreifen. Kleinere Städte, abgelegene Gegenden und ländliche Dörfer haben möglicherweise keinen Zugang, also bereite Dich darauf vor, wenn Du die Stadt verlässt.

Kann ich mein Handy/Smartphone in Ecuador benutzen?

Die Mobilfunkabdeckung ist in städtischen Gebieten im Allgemeinen gut, kann aber in ländlichen Gebieten deutlich weniger zuverlässig sein. Stelle sicher, dass das globale Roaming auf Deinem Telefon aktiviert ist, bevor Du ankommst.

Wie sind die Toiletten in Ecuador?

Ecuadors öffentliche Toiletten sind eine Mischung aus westlichen Toiletten und Squat Toiletten. Sei Dir bewusst, dass Seife und Papier nicht immer vorhanden ist.

Was kostet...?

Eine kurze Busfahrt = 0,20 USD
Ein Saft = 1 USD
Ein einfaches Mittagessen = 3-5 USD
Ein Street Food Snack = 1,50 USA

Ein Abendessen in einem Café oder Restaurant = 10 USD

Kann ich das Wasser in Ecuador trinken?

Es wird nicht empfohlen, das Leitungswasser in Ecuador zu trinken. Gefiltertes Wasser ist eine bessere Wahl. Bitte verwende eine nachfüllbare Wasserflasche, anstatt abgefülltes Wasser zu kaufen. Die Umwelt wird es Dir danken. Denke bitte auch daran, Eis in Getränken zu vermeiden und Obst vor dem Essen zu schälen.

Werden Kreditkarten in Ecuador akzeptiert?

Kreditkarten werden von Einkaufszentren, Hotels und großen Restaurants in Ecuador weitgehend akzeptiert. Kleinere Gasthäuser, Geschäfte und Cafés akzeptieren keine Kreditkarten, also stelle bitte sicher, dass Du immer ausreichend Bargeld bei dir hast.

Wie ist die ATM Verfügbarkeit in Ecuador?

Geldautomaten sind in Großstädten leicht zu finden, in ländlichen und abgelegenen Gebieten jedoch weit weniger verbreitet. Stelle bitte sicher, dass Du ausreichend Bargeld bei dir trägst, bevor Du Dich in abgelegene Gebiete begibst, da Geldautomaten hier selten sein können.

Brauche ich eine Reiseversicherung um nach Ecuador zu reisen?

Auf jeden Fall. Alle Passagiere, die mit Intrepid reisen, müssen vor Reiseantritt eine Reiseversicherung abschließen. Deine Reiseversicherungsdaten werden vom Reiseleiter am ersten Tag der Reise eingesammelt. Aufgrund der unterschiedlichen Art, Verfügbarkeit und Kosten der Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt ist die Reiseversicherung ein sehr wichtiger und notwendiger Bestandteil jeder Reise.

Welche Feiertage gibt es in Ecuador?

  • 1 Jan New Year’s Day
  • 27 Feb Carnival
  • 28 Feb Carnival
  • 14 Mar Good Friday
  • 1 May International Worker’s Day
  • 26 May The Battle of Pichincha
  • 10 Aug National Day
  • 9 Oct Independence of Guayaquil
  • 2 Nov All Souls’ Day
  • 3 Nov Independence of Cuenca
  • 25 Dec Christmas Day

Bitte beachte, dass diese Daten für 2017 gelten.

Verantwortungsbewusstes Reisen

Intrepid setzt sich dafür ein, dass Menschen, Kulturen und die Umwelt respektiert werden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das, was im eigenen Land akzeptabel ist, in einem anderen Land möglicherweise nicht angemessen ist. Bitte versuche während Deiner Reisen immer rücksichtsvoll zu sein.

Top 10 Tipps für verantwortungsbewusstes Reisen:

  1. Nimm Rücksicht auf Ecuadors Bräuche, Traditionen, Religion und Kultur.
  2. Vermeide aus Gründen des Umweltschutzes den Kauf von Wasser in Plastikflaschen. Verwende lieber eine wiederbefüllbare Wasserflasche.
  3. Entsorge Abfälle immer mit Bedacht, auch Zigarettenkippen.
  4. Wenn Du auf Märkten verhandelst, bleibe ruhig und behalte ein Lächeln im Gesicht. Es soll doch Spaß machen!
  5. Lerne die Landessprache und scheue Dich nicht, sie zu benutzen – einfache Grüße helfen, das Eis zu brechen.
  6. Kaufe lokal hergestellte Produkte. Die Unterstützung lokaler Handwerker hilft, das traditionelle Handwerk am Leben zu erhalten.
  7. Bitte unterstütze keine Unternehmen die gefährdete Tiere ausbeuten oder missbrauchen.
  8. Bitte frage vor dem Fotografieren die Personen, auch Kinder, um Erlaubnis.
  9. Verzichte bei Gemeindebesuchen oder Gastfamilien auf Geschenke und gebe kein Geld an Einheimische.
  10. Wenn Du nach Galapagos reist, respektiere die Artenvielfalt dieses Gebiets, indem Du nichts mitnimmst – außer Deinen Müll!

Die Intrepid Foundation

Die Intrepid Foundation bietet Reisenden die Möglichkeit, den vielen wunderbaren Gemeinschaften, in die wir reisen, etwas zurückzugeben. Mit einer Spende an die Intrepid Foundation kannst Du etwas für die lokale Bevölkerung tun – in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Menschenrechte, Kinderfürsorge und Schutz von Wildtieren und Umwelt.

Weitere Informationen findest Du hier.

https://www.theintrepidfoundation.org/