Die Intrepid Foundation

Wir finden immer mehr Reisende die bei Ihrer Rückkehr sehr bewegt von den Erfahrungen Ihres Trips sind. Oft wollen sie einen Beitrag für die Menschen an den Orten leisten, die Ihnen so viele unvergessliche Erlebnisse bereitet haben. Dies betrifft besonders die von der Intrepid Foundation unterstützten Projekte, die sie besuchten.

Manch[1]

vepk_happy_students[1]

 

 

 

 

Die Intrepid Foundation wurde 2002 gegründet um in soziale Projekte in den Regionen in denen wir arbeiten zu investieren. In 12 Jahren wurden mehr als AUD  3,4 Millionen (ca. EUR 2,4 Millionen)  an 75 Projekte in 25 Ländern verteilt. Wenn Sie, wie viele andere Reisende, einen Beitrag zu einem dieser Projekte leisten möchten, können Sie das mit dem Wissen tun, dass 100% Ihrer Spende direkt dort ankommt und alle administrativen Kosten von Intrepid übernommen werden.

Erfahren Sie mehr über die Intrepid Foundation auf: theintrepidfoundation.org


 

Spenden Sie 1% Ihres Reisepreises!

Ein Prozent klingt nach nicht besonders viel. Es ist nur ein kleiner Bruchteil, ein kleiner Teil eines großen Ganzen. Aber dieser kleine Teil kann einen großen Einfluss haben, wenn er in die richtige Richtung gelenkt wird. Und da kommen Sie ins Spiel.

Wenn Sie mit Intrepid Travel reisen, haben Sie nun die Möglichkeit 1% Ihres Reisepreises an unsere non-profit Organisation, der Intrepid Foundation, zu spenden. Diese 1% mögen für uns nicht viel bedeuten, aber es bedeutet eine positive Lebensveränderung für Andere.

 

Wie kann ich spenden?
Wenn Sie eine Reise online buchen, halten Sie Ausschau nach der 1% Spenden-Option bevor Sie die Buchung abschließen. Um mehr über die Stiftung und deren Projekte zu erfahren oder wenn Sie sich für die Möglichkeiten, einen wertvollen Beitrag zu leisten, informieren möchten, besuchen Sie die Website der Intrepid Foundation oder schreiben Sie uns bei Fragen eine E-Mail an foundation@intrepidtravel.com.

 

Welche Projekte werden mit meinem Beitrag unterstützt?
Die Intrepid Foundation unterstützt mehr als 70 Organisationen auf der ganzen Welt, die nicht vom Staat gefördert werden. Wir setzen uns für die Gesundheitsversorgung, Bildung, Gleichstellung der Geschlechter, Menschenrechte, Kinder- und Jugendhilfe, nachhaltige Entwicklung, Umweltschutz und Tierschutz ein.

 

Hier eine kleine Auswahl an Projekten, die wir unterstützen:

HUTAN – Kinabatangan Orangutan Conservation Program

Gefährdete Borneo-Orang-Utans gibt es nur in den Regenwäldern von Borneo. Da ihr Lebensraum schrumpft, arbeitet HUTAN eng mit dem Sabah Wildlife Department (SWD) zusammen um für die Bedrohungen, denen die Orang-Utans ausgesetzt sind, innovative Lösungen zu entwickeln.

Mehr erfahren:

http://www.theintrepidfoundation.org/projects/hutan/

 

Amani Kinderheim

Armut, häusliche Gewalt und die ständige Bedrohung durch HIV/ AIDS lässt die Zahl der Straßenkinder in Tansania täglich wachsen. Das Amani Kinderheim rettet Hunderte von Waisen und Straßenkindern, die dringend Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung benötigen.

Mehr erfahren:
http://www.theintrepidfoundation.org/projects/amani-childrens-home/

 

 

All Ears Cambodia

Von den Tausenden von Khmer Kindern, die Hörgeräte bräuchten, besitzen nur weniger als 1% welche. Die Stiftung arbeitet mit dem lokalen NGO All Ears Cambodia zusammen, um die Prävention und Behandlung von Ohrenerkrankungen zu gewährleisten und gegen die Taubheit in diesem armen Land zu kämpfen.

Mehr erfahren:
http://www.theintrepidfoundation.org/projects/all-ears-cambodia/