Chicago to New Orleans

13
Tage
Preis
ab EUR
1.655

Übersicht

Trip Code: SSOGC
Start: Chicago
Ende: New Orleans
Gruppengröße: 13
Mindestalter: Mindestalter 15 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen)
CO2-Ausgleich: 1174kg pro Person
Wichtige Informationen: Bitte beachten Sie, dass die Tour an Tag 13 bei Ankunft in New Orleans endet und keine Hotelnacht inkludiert ist.
Besuchte Länder: USA
Teilnehmerbewertung:

Discover some of the best cities and national parks of America. Try a deep-dish pizza in Chicago, learn about the nation’s rich history in Washington DC, and soak up some southern hospitality in New Orleans over a big bowl of gumbo. Indulge your love of music (and fried foods) in Memphis, then get out into the great outdoors - from the thundering spray of Niagara Falls to the serenity of the Appalachians.
Style:
Basix
Cultural rating:
Physical rating:
Themes:
Explorer

Highlights

  • Bummel durch das French Quarter.
  • Windy City Chicago.
  • In Detroits Motown Museum swingen.
  • Naturspektakel Niagarafälle.
  • Weinprobe an den Finger Lakes.
  • In den Straßen von Manhattan auf Entdeckungstour gehen.
  • Mit dem Rad durch Washington.
  • Echten Blues in Memphis hören.

Was ist inklusive?

Eingeschlossene Aktivitäten

Cedar Point Amusement Park; Philadelphia city highlights stop; Shenandoah National Park

Unterkunft

9x Camp, 2x Hotel, 1x Hostel

Transport

Privates Fahrzeug

Mahlzeiten

Reiseprogramm

Den Wind im Gesicht, ein Stück ‚deep-dish‘ Pizza in der Hand, umgeben von Wolkenkratzern, dem türkisgrünen Michigan See und Bluesklängen aus jeder Kneipe – wer könnte sich in Chicago nicht wohlfühlen?

Besuchen Sie das Motown oder Ford Museum und informieren Sie sich über Detroits bekannteste Exportschlager.

Adrenalinjunkies verbringen den Tag im Cedar Point Amusement Park, für alle anderen bietet der Strand in Stadtnähe eine entspanntere Atmosphäre.

Die drei gigantischen Felsklippen am Niagarafluss – Horseshoe Falls, American Falls und Bridal Veil Falls- vereinen sich zu einem der beeindruckensten Naturwunder, bei der rund 6400 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in die Tiefe stürzen.

Im zweitgrößten Weinbaugebiet der USA lässt sich der Ausblick mit einem Gläschen Wein auf einen der vielen Seen sicherlich versüßen.

Die Ostküste rückt näher und wir erreichen die Megametropole New York. Gehen Sie im Großstadtdschungel von Manhattan auf Entdeckungsjagd. Times Square, 5th Avenue, Wall Street und die grüne Lunge, den Central Park, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Bei einer nächtlichen Fahrradtour erkunden wir die Hauptstadt der USA auf ganz besondere Weise – inklusive Stopp am Weißen Haus und am Kapitolgebäude.

In der rauen Berglandschaft der Appalachen ticken die Uhren noch ein bisschen anders als in den Metropolen. Unser Ziel sind die dichten Wälder des Shenandoah Nationalparks, was in der Indianersprache „Tochter der Sterne“ bedeutet.

Musikfans dürfen die Country Music Hall of Fame, das Zuhause von Elvis goldenem Cadillac, auf keinen Fall verpassen. Im legendären Wildhorse Saloon wird häufig live Musik gespielt – nichts wie hin, um ein paar echte Originale kennenzulernen.

Graceland, Mississippi Blues in einer Bar in der Beale Street oder ein Besuch im Sun Studio, dem Entstehungsort des Rock´n’Rolls – Memphis hat einiges zu bieten.

Die Reise führt in den tiefen Süden Louisianas. „The Big Easy“, das ist nicht nur einfach ein Kosename für New Orleans, sondern Ausdruck des besonderen Lebensgefühls in der ganzen Region, wo an den Ufern des Mississippi die Südstaatler ihre eigene Kultur erhalten.

Termine

Diese Reise hat viele Abfahrtstermine. Bitte grenzen Sie Ihre Suche ein indem Sie ihr bevorzugtes Reisedatum eingeben.

Wann möchten Sie verreisen?

Termine suchen
Start
Ende
Gesamtpreis
Loading...
DG = Durchführungsgarantie

Weitere Informationen

Trip Notes